PRESSECAUSALES | EN l DE |
Das Portal für Kulturmarketing & Kultursponsoring
KulturInvest-Kongress

Kongress-Programm 2017 mit hochkarätigen Referenten

"Digital. Und mit allen Sinnen!" 101 hochkarätige Referenten zeigen auf dem KulturInvest-Kongress neueste Trends im Kulturmanagement, Kulturmarketing und Kultursponsoring auf

 „Digital. Und mit allen Sinnen!“ – das ist das diesjährige Motto des KulturInvest-Kongresses, dem führenden Forum für Kulturanbieter und Kulturförderer in Europa, das am 9. und 10. November 2017 bereits zum neunten Mal im Verlagsgebäude vom Tagesspiegel in Berlin stattfindet. Der KulturInvest-Kongress zeigt in 10 Themenfeldern mit 101 ReferentInnen und ModeratorInnen aus Wirtschaft, Kultur, Politik und Medien und 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern die aktuellen Trends und Zukunftsperspektiven im europäischen Kulturmarkt auf. Die Beiträge der Experten finden in 5 Parallel-Foren statt, die farblich gekennzeichnet sind. Sie können sowohl die Beiträge, als auch die Foren anklicken und gelangen hier zu den Themenforen. Planen Sie jetzt Ihr individuelles Kongress-Programm und sichern Sie sich Ihr Kongressticket!

Buchen Sie jetzt Ihr Ticket für den KulturInvest-Kongress!

Printversion des Vortrags-Programmes zum KulturInvest-Kongress 2017 zum Download!

Programm-Flyer zum KulturInvest-Kongress 2017 in A2 Format zum Download!!

 

KulturInvest-Kongress 9. und 10. November 2017

1. Kongresstag, Donnerstag 9. November 2017

D

09:00 - 09:45 Uhr

 

 

Eröffnung des 9. KulturInvest-Kongress


 

    

Hans-Conrad Walter
Geschäftsführer der Causales - Gesellschaft für Kulturmarketing und Kultursponsoring mbH



 

   

Stephan-Andreas Casdorff
Chefredakteur des Verlages Der Tagesspiegel GmbH


 

   

Analog treibt digital. Von der Bedeutung der Immersion

Dr. Thomas Girst

Leiter Kulturengagement der BMW Group und Europäischer Kulturmanager 2016


09:45 - 10:00 Uhr

 

    

Kaffeepause & Netzwerken

 

10:00 - 10:45 Uhr

 

    

Topic: Internationaler Kulturdialog

Kulturhauptstadt Europas Aarhus 2017 (auf Englisch)

Bent Sørensen
Head of Communication von Aarhus 2017 – European Capital of Culture

A

10:00 - 10:45 Uhr

 

    

Topic: Finanzierungsmodelle für Kulturformate

Warum so kühl? Die Crowd für Kultur begeistern!

Matthias Daberstiel
Herausgeber des Fundraiser-Magazin

B

10:00 - 10:45 Uhr

    

Topic: Multisensorische Inszenierung von Kulturmarken

Appetit auf Kunst – Kulturkommunikation für alle Sinne

Henry C. Brinker
Inhaber und Geschäftsführer von Brinkermedia

C

10:00 - 10:45 Uhr

 

Topic: Die Stadt als identitätsstiftende Kulturbühne

Ohne Kultur ist eine Stadt nicht zukunftsfähig!

Thorsten Kausch
Geschäftsführer von Thorsten Kausch – Städte, Marken, Impulse

D

10:00 - 10:45 Uhr

    

Topic: Trends aus dem digitalen Universum

Die Entwicklung der Kultur-Kommunikation

Prof. Dr. Lorenz Pöllmann
Professor für Medien- und Eventmanagement an der HMKW – Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft

E

10:45 - 11:00 Uhr 

 

    

Kaffeepause & Netzwerken

 

11:00 - 11:30 Uhr

    

Topic: Internationaler Kulturdialog

Förderung der Kreativwirtschaft als Beitrag zum Kulturdialog – Aktuelle Ansätze des Goethe-Instituts

Dr. Stefanie Peter
Abteilung Kultur des Goethe-Instituts in München

Björn Ketels
Abteilung Kultur des Goethe-Instituts in München

A

11:30 - 12:00 Uhr


(Foto: Foto Konrad Fersterer)

    

Topic: Internationaler Kulturdialog

Music in Africa – eine Informationsplattform für Africa

Jens Cording
Senior Project Manager Music bei der Siemens Stiftung / Music in Africa Foundation

A

 11:00 - 12:00 Uhr

    

Topic: Finanzierungsmodelle für Kulturformate

Europa fördert Kultur – aber wie?

Sabine Bornemann
Projektleiterin Creative Europe Desk KULTUR der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V.

B

 11:00 - 11:30 Uhr

    

Topic: Multisensorische Inszenierung von Kulturmarken

Ein Spiel der Wahrnehmung – wenn Kunst und Genuss unerwartet zusammen finden

Kristiane Kegelmann
Food Artist und Gründerin des Studio Kristiane Kegelmann – eat art

C

 11:30 - 12:00 Uhr

    

Topic: Multisensorische Inszenierung von Kulturmarken

Produkte mit allen Sinnen erleben – Die Hansgrohe Aquademie

Roman Passarge
Leiter Hansgrohe Aquademie der Hansgrohe SE

C

 11:00 - 11:30 Uhr

   

Topic: Stadt als identitätsstiftende Kulturbühne

Die Berliner Stadtkampagne beBerlin

Andrea Joras
Beraterin für Innovationsmanagement und internationale Projektentwicklung, Mitglied im ThinkTank Wirtschaft.Wachstum.Zukunft

D

 11:30 - 12:00 Uhr

   

Topic: Stadt als identitätsstiftende Kulturbühne

MuseumsQuartier Wien / Kunstraum - Schaffensraum – Lebensraum

Dr. Christian Strasser
Direktor des MuseumsQuartier Wien

D

 11:00 - 11:30 Uhr

    

Topic: Trends aus dem digitalen Universum

Theaterrezension in Zeiten des Internets

Dr. Michael Merschmeier
Verleger und Geschäftsführender Gesellschafter des Theaterverlags

E

 11:30 - 12:00 Uhr

    

Topic: Trends aus dem digitalen Universum

Virtuelles Konzerthaus: Digitale Strategien der Musikvermittlung

Dr. Raphael von Hoensbroech
Geschäftsführender Direktor des Konzerthauses Berlin

E

12:00 - 13:00 Uhr

 

    

Mittagspause & Netzwerken

 

13:00 - 13:30 Uhr


(Foto: Edisonga.de)

    

Topic: Internationaler Kulturdialog

Internationaler Kulturaustausch am Beispiel der documenta 14 in Kassel und Athen. Ein Erfahrungsbericht aus Managementperspektive

Annette Kulenkampff
Geschäftsführerin der documenta und Museum Fridericianum gGmbH

A

13:30 - 14:00 Uhr

    

Topic: Internationaler Kulturdialog

apropos documenta

Juliane Stegner
Leiterin Kulturprogramme Südosteuropa am Goethe-Institut Athen

A

 13:00 - 13:30 Uhr

    

Topic: Finanzierungsmodelle für Kulturformate

Unternehmerische Kulturförderung – Trends und Entwicklungen in Deutschland

Dr. Franziska Nentwig
Geschäftsführerin des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft im BDI

B

 13:30 - 14:00 Uhr

    

Topic: Finanzierungsmodelle für Kulturformate

Die Kunsthalle München – Herausforderungen eines Ausstellungshauses

Dr. Roger Diederen
Direktor der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung

B

 13:00 - 13:30 Uhr


(Foto: rem, Carolin Breckle)


(Foto: rem, Carolin Breckle)

    

Topic: Multisensorische Inszenierung von Kulturmarken

Eine Laudatio auf den Leberkäs'! Kulinarische Spezialitäten als Werbeträger kulturhistorischer Ausstellungen

Prof. Dr. Alfried Wieczorek
Generaldirektor der Reiss-Engelhorn-Museen (rem gGmbH)

Magdalena Pfeifenroth
Abteilungsleiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Marketing (rem gGmbH)

C

 13:30 - 14:00 Uhr

"/

    

Topic: Multisensorische Inszenierung von Kulturmarken

Duft ist Kommunikation

Elke Kies
Inhaberin von Magic Box® eK – Special Events & Duftregie

C

 13:00 - 13:30 Uhr

    

Topic: Stadt als identitätsstiftende Kulturbühne

Leuchttürme vs. Dauerbrenner – Wie wird man Deutschlands Pop-Metropole? Ein Vergleich zwischen Hamburg und Berlin

Björn Döring

Director Buero Doering – Fachhandel für Ereignisse GmbH

D

 13:30 - 14:00 Uhr

 

    

Topic: Stadt als identitätsstiftende Kulturbühne

Vielfältige Stadtgesellschaft – Vielfältige Kultureinrichtungen?

Inez Boogaarts
Geschäftsführerin der Zukunftsakademie NRW

D

 13:00 - 13:30 Uhr

 

    

Topic: Trends aus dem digitalen Universum

Kulturmarken auf den Weg in die digitale Vernetzung – Digital Signagen, WLAN  & App Kommunikationsmodule als Einheit

Rafael Arlet
Konzeption & Entwicklung bei RUHRCULT

E

 13:30 - 14:00 Uhr

    

Topic: Trends aus dem digitalen Universum

Urheberrecht im digitalen Zeitalter

Dr. Stefan Mager
Partner der Kanzlei Aulinger Rechtsanwälte / Notare

E

14:00 - 14:15 Uhr

 

    

Kaffeepause & Netzwerken

 

14:15 - 14:45 Uhr

 


Topic: Internationaler Kulturdialog

Europa braucht uns alle – weil wir alle Europa brauchen

Dr. Daniel Röder
Rechtsanwalt und Gründer der Initiative „Pulse of Europe“

A

14:45 - 15:15 Uhr

    

Topic: Internationaler Kulturdialog

Leonard Bernstein at 100, Uniting the World  (auf Englisch)

Richard Craig Urquhart

Public Relation Consultant für Europa vom Leonard Bernstein Office
New York

A

 14:15 - 14:45 Uhr

    

Topic: Finanzierungsmodelle für Kulturformate

Die Freunde übernehmen zunehmend Mitverantwortung – Erfahrungen aus dem bundesweiten Symposium der Freundeskreise

Ulrike Petzold
Verantwortliche für die Initiative Forum Freundeskreise bei der Stiftung Zukunft Berlin

B

 14:45 - 15:15 Uhr

    

Topic: Finanzierungsmodelle für Kulturformate

Das Unternehmen und Fundraising in Deutschland

Dirk Burghardt
Kaufmännischer Direktor der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

B

 14:15 - 14:45 Uhr

    

Topic: Multisensorische Inszenierung von Kulturmarken

Wie Marken in Erinnerung bleiben: Neuromarketing in der Kultur

Sven Christian Finke-Ennen
Leiter Kulturmarketing der Osnabrück – Marketing und Tourismus GmbH

C

 14:45 - 15:15 Uhr

    

Topic: Multisensorische Inszenierung von Kulturmarken

Klingt gut? Markenführung mit Musik und Sound

Dr. Stefan Strötgen
Partner der Lux Kastens Partner GmbH

C

 14:15 - 14:45 Uhr

    

Topic: Die Stadt als identitätsstiftende Kulturbühne

Nibelungen für alle! – Die Marketingstrategie der Nibelungenstadt Worms

Sascha Kaiser
Geschäftsführer der Nibelungenfestspiele gGmbH der Stadt Worms / Kultur und Veranstaltungs GmbH

D

  14:45 - 15:15 Uhr

    

Topic: Die Stadt als identitätsstiftende Kulturbühne

Statt Image Identität – Der Krefelder Perspektivwechsel

Ulrich Cloos
Fachbereichsleiter für Marketing und Stadtentwicklung der Stadt Krefeld

D

 14:15 - 14:45 Uhr

    

Topic: Trends aus digitalen Universum

Blending Realities – discovering immersive media with ARTE 360 VR

Kay Meseberg
Koordinator VR/360° der ARTE G.E.I.E.

E

 14:45 - 15:15 Uhr

    

Topic: Trends aus digitalen Universum

"Augmented Reality" als Teil der Markenkommunikation der Oper Leipzig

Uwe Möller
Direktor Marketing und Vertreib der Oper Leipzig

Timon von Bargen, co-founder von appear2media
Augmented Reality Solutions

E

 15:15 - 15:30 Uhr

 

    

Kaffeepause & Netzwerken

 

15:30 - 16:00 Uhr

    

Topic: Internationaler Kulturdialog

Führungswandel im Kulturbetrieb?

Elke Susanne Sieber
Partnerin bei Sieber / Wensauer-Sieber / Partner

A

16:00 - 16:30 Uhr


(Foto: Marcelo Hernandez)

    

Topic: Internationaler Kulturdialog

Amelie Deuflhard
Intendantin der Kampnagel Internationalen Kulturfabrik

A

 15:30 - 16:00 Uhr

    

Topic: Finanzierungsmodelle für Kulturformate

Digitales Storytelling für Kultureinrichtungen

Jaana Rasmussen
Managing Partner bei Mission-Based Consulting

B

 16:00 - 16:30 Uhr

    

Topic: Finanzierungsmodelle für Kulturformate

Investition in Kultur: Das APT-Modell

Bettina Klein
Leiterin der Berlin-Direktion der APT Sammlung (Artist Pension Trust®)

 

B

 15:30 - 16:00 Uhr

    

Topic: Multisensorische Inszenierung von Kulturmarken

Der Einfluss der haptischen „Druckkunst“ auf den Erfolg der Botschaft

Steffen Setzer
Vizepräsident Laserline Druckzentrum Bucec & Co

C

 16:00 - 16:30 Uhr

    

Topic: Multisensorische Inszenierung von Kulturmarken

Bernd Neumaier
Geschäftsführer der Klingenberg GmbH

C

 15:30 - 16:00 Uhr

    

Topic: Die Stadt als identitätsstiftende Kulturbühne

Auf die Inhalte kommt es an – wie Events eine Stadtmarke stärken

Franka List
Marketing Manager der Lutherstadt Wittenberg Marketing GmbH

D

 16:00 - 16:30 Uhr

    

Topic: Die Stadt als identitätsstiftende Kulturbühne

Leipziger Notenspur – Musik bewegt die Stadt

Prof. Dr. Werner Schneider
Vorstandsvorsitzender des Notenspur Leipzig e.V.

D

 15:30 - 16:00 Uhr

    

Topic: Trends aus dem digitalen Universum

Programmatic Advertising

Fabian Nest
Vertriebsleiter der AdAnt Media GmbH, Programmatic Advertising

   E   

 16:00 - 16:30 Uhr

    

Topic: Trends aus dem digitalen Universum

Welterbe Zollverein: Digitale Chancen für Kulturstätten

Prof. Dr. Hans-Peter Noll
Geschäftsführer der RAG Montan Immobilien GmbH

Prof. Dr. Franz Lehner
ehem. Professor für angewandte Sozialforschung an der Ruhr-Universität Bochum

   E   

 16:30 - 16:45 Uhr

 

    

Kaffeepause & Netzwerken

 

16:45 - 17:30 Uhr

 

   

 

Topic: Internationaler Kulturdialog

Abschlussdiskussion mit Referenten des Themenforums

A

 16:45 - 17:30 Uhr

    

Topic: Finanzierungsmodelle für Kulturformate

Digitale Finanzierungsquellen für Kulturformate – IT-rechtssichere Ausgestaltung

Dr. Mandy Risch-Kerst
Rechtsanwältin und Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz bei EVENTLawyers Berlin

Stephanie Geithe
Rechtsanwältin bei EVENTLawyers Berlin

B

 16:45 - 17:30 Uhr

 

   

Topic: Multisensorische Inszenierung von Kulturmarken

Abschlussdiskussion mit Referenten des Themenforums

C

 16:45 - 17:30 Uhr

 

    

Topic: Die Stadt als identitätsstiftende Kulturbühne

Abschlussdiskussion mit Referenten des Themenforums

D

 16:45 - 17:30 Uhr

  

Topic: Trends aus dem digitalen Universum

Digitale Zukunftsmusik

Steven Walter
Künstlerischer Leiter und Geschäftsführer des PODIUM Festivals Esslingen

Julian Stahl
Leiter Projekt "Henry" des PODIUM Festivals Esslingen

E

 

ab 19:00 Uhr: Preisverleihung der 12. Kulturmarken-Awards: „Night of Cultural Brands“, Wintergarten Berlin


2. Kongresstag, Freitag 10. November 2017

 

10:00 - 10:45 Uhr 


(Foto: Behrendt und Rausch)

 

Topic: Kulturelle Bildung – ein lebenslanges Thema

„Subject: acting!“ – Kulturelle Bildung als Bindeglied für den gesellschaftlichen Zusammenhalt

Thomas Helfrich
Leiter Kultur, Sport, Bildung der Bayer AG

Ralf Rainer Reimann
Gründer und Leiter der akademie für darstellende kunst adk-ulm gGmbH

F

 10:00 - 10:45 Uhr

    

Topic: Kultursponsoring – strategische und emotionale Allianzen

Effizienz der "strategisch-emotionalen Allianz" Sponsoring

Hans-Willy Brockes
Geschäftsführer der ESB Marketing Netzwerk AG

G

 10:00 - 10:45 Uhr

    

Topic: Entwicklung und Vermarktung von Kulturimmobilien

Die Kulturimmobilie – Erfolgsstrategie und ihre Umsetzung

Prof. Dr. Oliver Scheytt
Geschäftsführer der KULTUREXPERTEN Dr. Scheytt GmbH

H

 10:00 - 10:45 Uhr

 

    

Topic: Kulturtourismus – Regionen erlebbar machen

Wissen, Wollen, Wegfahren… Kann durch digitales Lernen Reiselust entstehen? Über die Chancen und Grenzen digitaler Formate für die Profilierung und Stärkung von Kulturmarken

Ina Pfingst
Projektmanager eLearning & Destinationsmanagement bei TourComm Germany

I

 10:00 - 10:45 Uhr

    

Topic: Geistesblitz und Farbenrausch – Was Wissenschaft und Kunst verbindet

Alles neu? Schöner leben? Was Kunst und Wissenschaft gemeinsam schaffen

Dr. Stephan Muschick
Geschäftsführer der innogy Stiftung für Energie und Gesellschaft

J

10:45 - 11:00 Uhr

 

    

 Kaffeepause & Netzwerken

 

11:00 - 11:30 Uhr

    

Topic: Kulturelle Bildung – ein lebenslanges Thema

Wirkungsweisen musikalischer Praxis – Anwendungsbeispiele kultureller Bildung

Helmut Seidenbusch
Director. Programm Musikalische Förderung bei der Bertelsmann Stiftung

Dr. Ute Welscher
Senior Expert. Programm Musikalische Förderung bei der Bertelsmann Stiftung

F

 11:30 - 12:00 Uhr

    

Topic: Kulturelle Bildung – ein lebenslanges Thema

Innovation versus Nachhaltigkeit in der interkulturellen Bildungsarbeit

Wolfgang Stüßel

Leiter des Theater Strahl Berlin

F

 11:00 - 11:30 Uhr

    

Topic: Kultursponsoring – strategische und emotionale Allianzen

"Erleben ist einfach" – Teilhabe im Fokus von Kulturkooperationen

Dr. Heike Kramer
Leiterin der Abteilung Gesellschaftliches Engagement und Direktorin Veranstaltungsmanagement beim Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV)

G

 11:30 - 12:00 Uhr

    

Topic: Kultursponsoring – strategische und emotionale Allianzen

Erlebniswelt Rheingau Musik Festival – zwischen digitalem Aufbruch und Entschleunigung

Stefanie Jerger
Leiterin der Sponsoringabteilung bei der Rheingau Musik Festival Konzert GmbH

G

 11:00 - 11:30 Uhr

    

Topic: Entwicklung und Vermarktung von Kulturimmobilien

No Risk – No Fun

Sandra Christmann
Geschäftsführerin der ArtPartner Relations GmbH, Stiftung Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

H

 11:30 - 12:00 Uhr

    

Topic: Entwicklung und Vermarktung von Kulturimmobilien

Veranstaltungsplanung in Kultur-Locations

Stephan Mahnecke
Geschäftsführer der Party Rent Berlin – Geitel & Mahnecke GmbH

H

 11:00 - 11:30 Uhr

    

Topic: Kulturtourismus – Regionen erlebbar machen

Kulturmonitoring – Besucher-Monitoring an tourismusaffinen Berliner Kulturinstitutionen

Sönke Schneidewind
Kulturbeauftragter der Berlin Tourismus & Kongress GmbH

I

 11:30 - 12:00 Uhr

 

    

Topic: Kulturtourismus – Regionen erlebbar machen

Nachhaltigkeit RUHR2010: Theaternetzwerk der RuhrBühnen

Jürgen Fischer-Pass
Leiter des Referats Kultur & Sport des Regionalverbandes Ruhr

I

 11:00 - 11:30 Uhr

    

Topic: Geistesblitz und Farbenrausch – Was Wissenschaft und Kunst verbindet

Phaenomenale Symbiose

Martina Flamme-Jasper
Leiterin Kommunikation am Science Center phaeno Wolfsburg

J

 11:30 - 12:00 Uhr

    

Topic: Geistesblitz und Farbenrausch – Was Wissenschaft und Kunst verbindet

Die Kraft der interdisziplinären Kreativität

Dr. Christian Rauch
Direktor des State Festivals

J

12:00 - 13:00 Uhr

 

    

 Mittagspause & Netzwerken

 

13:00 - 13:30 Uhr

    

Topic: Kulturelle Bildung – ein lebenslanges Thema

20 Jahre Junge Oper Stuttgart – Mit allen Sinnen!

Thomas Koch
Direktor Kommunikation an der Staatsoper Stuttgart

F

 13:30 - 14:00 Uhr


(Foto: Lutz Zimmermann)

    

Topic: Kulturelle Bildung – ein lebenslanges Thema

Kein Bock auf Museum? Geschichte interaktiv gestalten! – Kulturelle Bildung als Notwendigkeit für den Wandel in unserer Gesellschaft

Patrizia Meyn

Geschäftsführerin der Augustusburg/ Scharfenstein/ Lichtenwalde Schlossbetriebe gGmbH

F

 13:00 - 13:30 Uhr

    

Topic: Kultursponsoring – strategische und emotionale Allianzen

Mäzenatentum adé! Was Kultursponsoring von SPORTsponsoring lernen muss

Stephan Althoff
Leiter Konzernsponsoring und Corporate Events der Deutschen Telekom AG

G

 13:30 - 14:00 Uhr

 

    

Topic: Kultursponsoring – strategische und emotionale Allianzen

Siemens AG: Kultur- und Sponsoringprogramme in einem globalen Konzern

Dr. Stephan Frucht
Leiter der Siemens Kultur- und Sponsoringprogramme und Künstlerischer Leiter Siemens Arts Program bei der Siemens AG

G

 13:00 - 13:30 Uhr

    

Topic: Entwicklung und Vermarktung von Kulturimmobilien

Elbphilharmonie Hamburg – Ein Konzerthaus für alle und für viele Botschaften

Melanie Kämpermann
Leitung Marketing und Kommunikation der Elbphilharmonie Hamburg
 

H

 13:30 - 14:00 Uhr

    

Topic: Entwicklung und Vermarktung von Kulturimmobilien

Spinnerei – from cotton to culture

B
ertram Schultze
Geschäftsführer der Leipziger Baumwollspinnerei Verwaltungsgesellschaft mbH

H

 13:00 - 13:30 Uhr

    

Topic: Kulturtourismus – Regionen erlebbar machen

Rendezvous mit großen Meistern – Kunst Holland

Anouk Susan
Direktorin Deutschland des NBTC – Niederländisches Büro für Tourismus & Convention

I

 13:30 - 14:00 Uhr

    

Topic: Kulturtourismus – Regionen erlebbar machen

TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel

Samo Darian
Programmleiter „TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel“ eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes

Stefan Hallmayer
Intendant des Theaters Lindenhof

I

 13:00 - 14:00 Uhr

 

    

Topic: Geistesblitz und Farbenrausch – Was Wissenschaft und Kunst verbindet

Neue Energie für gute Ideen – Kongress Yoga Session gegen das Mittagstief (Teilnahme für alle und im Sitzen möglich)

Jacob Bilabel
Gründer der Green Music Initiative

J

14:00 - 14:15 Uhr

 

    

Kaffeepause & Netzwerken 

 

14:15 - 14:45 Uhr 

 

    

Topic: Kulturelle Bildung – ein lebenslanges Thema

Interkulturelle Kompetenz steigert Erfolgschancen

Peter Daetz
Gründer und Kuratoriumsvorsitzender der Daetz-Stiftung

F

 14:45 - 15:15 Uhr

    

Topic: Kulturelle Bildung – ein lebenslanges Thema

Pulling the past into the present – Das Projekt Multaka und Fragen zur Relevanz von Museen

Prof. Dr. Stefan Weber

Direktor des Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin

F

 14:15 - 14:45 Uhr

    

Topic: Kultursponsoring – strategische und emotionale Allianzen

Kultursponsoring am Beispiel der nachhaltigen Partnerschaft von ACADEMY und GASAG, die einen Beitrag zur kulturellen Vielfalt in Berlin leistet und emotional erlebbar macht

Rachel Hameleers
Künstlerische Leiterin der Bühnenkunstschule ACADEMY

Birgit Jammes
Sponsoringreferentin der GASAG AG

G

 14:45 - 15:15 Uhr

    

Topic: Kultursponsoring – strategische und emotionale Allianzen

Die ideale Sponsoringpartnerschaft – Was erwartet ein Unternehmen von der Kultureinrichtung; Was kann das Unternehmen leisten? Am Beispiel von COLOURS 2015-2017

Svenja Kluckow
Manager Corporate Social Responsibility der Mercedes-Benz Bank und von Daimler Financial Services Europa

G

 14:15 - 14:45 Uhr

    

Topic: Kulturimmobilien – die Kathedralen des 21. Jahrhunderts

Paradoxie zwischen Inhalt und Form – Widersprüche als Auftrag an das Humboldt Forum?

Lavinia Frey
Geschäftsführerin der Stiftung Humboldt Forum

H

 14:45 - 15:15 Uhr

    

Topic: Kulturimmobilien – die Kathedralen des 21. Jahrhunderts

Museum&Location – ein PPP-Modell der Vermarktung von Kulturimmobilien

Katrin Hansch
Geschäftsführerin der Museum & Location GmbH

H

 14:15 - 14:30 Uhr

    

Topic: Kulturtourismus – Regionen erlebbar machen

Ahle Wurscht 4.0? – Eine Kulturregion zwischen Archaik, Romantik und virtuellen Welten

Markus Exner
Projektleitung der GrimmHeimat NordHessen

I

 14:30 - 14:45 Uhr

    

Topic: Kulturtourismus – Regionen erlebbar machen

Das gute alte Märchenbuch 2.0

Susanne Völker
Geschäftsführerin und Programmleiterin der Grimmwelt Kassel

I

 14:45 - 15:15 Uhr


(Foto: Daniel Heine)

    

Topic: Kulturtourismus – Regionen erlebbar machen

Dresden – analog und digital

Annekatrin Klepsch
Zweite Bürgermeisterin und Beigeordnete für Kultur und Tourismus der Landeshauptstadt Dresden

I

 14:15 - 15:15 Uhr

   

Topic: Geistesblitz und Farbenrausch – Was Wissenschaft und Kunst verbindet

Von der Muse geküsst auf der Suche nach Erkenntnis. Was KünstlerInnen und WissenschaftlerInnen antreibt...

Impulsvortrag von Heike Catherina Mertens
Geschäftsführender Vorstand der Schering Stiftung

anschließende Talkrunde mit Dr. Stephan Muschick, Heike Catherina Mertens, en Künstlern Benjamin Maus und Richard Wilhelmer und einer Wissenschaftlerin

   J   

15:15 - 15:45 Uhr

 

    

Kaffeepause & Netzwerken

 

15:45 - 17:30 Uhr

 

 

Abschlussforum "Digital. Und mit allen Sinnen"
mit folgenden Teilnehmern:


 

   

Thomas Helfrich
Leiter Bayer Kultur der Bayer AG


 

   

Prof. Dr. Lorenz Pöllmann
Professor für Medien- und Eventmanagement an der HMKW – Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft



 

 

  

Dirk Schütz
Geschäftsführer der KM Kulturmanagement Network GmbH


 


(Foto: Edisonga.de)

    

Annette Kulenkampff, Geschäftsführerin der documenta und
Museum Fridericianum gGmbH


 

    

Melanie Kämpermann
Leitung Kommunikation und Marketing der HamburgMusik gGmbH, Elbphilharmonie und Laeiszhalle Betriebsgesellschaft


 

   

Uwe Möller
Leiter Marketing undb Öffentlichkeitsarbeit der Oper Leipzig


 

 Programmänderungen vorbehalten

      Premium-Partner