SHOPPRESSECAUSALES | EN l DE |
Das Portal für Kulturmarketing & Kultursponsoring

Topic D. Cultural Tourism

„Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren.“ André Gide, Schriftsteller

Unsere europäische und damit auch die regionale Kultur wird in den Regionen und Städten Europas lebendig und in deren zahlreichen Museen, Theatern und Festivals erlebbar. Kulturtourismusregionen lenken darüber hinaus die Aufmerksamkeit auf ihren kulturellen Reichtum, der sich den Besuchern in ihrem einzigartigen Lebensgefühl, ihrer Geschichte, Architektur, Kulinarik und in den Angeboten der Kultureinrichtungen zeigt. Der authentische Kulturtourismus und die damit verbundenen Städtereisen stellen den derzeit größten Trend im europäischen Kulturmarkt dar. Doch welche Folgen haben diese Entwicklungen für die Städte und ihre Einwohner? Was erwarten die Kulturtouristen und welche Anforderungen stellen diese an nachhaltige Konzepte? Welche Rolle spielen die Kulturanbieter in diesem Prozess? In diesem Forum stellen Ihnen Kulturtourismusexperten und Dienstleister neue Strömungen, innovative Konzepte, Strategien und Lösungen aus ganz Europa für den wachsenden Kulturtourismus vor. 

 

7. November 2019, 11:00 – 17:30 Uhr, Halle 6

Mit unter anderem folgenden Referenten und Beteiligten:

Yvonne Pröbstle, Agentur Kulturgold (angefragt)

Axel Biermann, Ruhr Tourismus GmbH

Gintaré Kavaliūnaité, Go Vilnius (angefragt)

Ina Pfingst, TourComm Germany

Prof. Dr. Edgar Kreilkamp, Leuphana Universität Lüneburg

Elisabeth Parcher, Bundeskanzleramt Österreich, Sektion Kunst und Kultur (angefragt)

Marta Moretti, City of Venice, Vela Spa

Programmänderungen vorbehalten.

 

Die Grand Opening Session vom KulturInvest!-Kongress findet am 7. November um 10:00 statt, siehe Programmübersicht. Ein Wechsel zu den parallel stattfindenden Themenforen ist während der Pausen möglich. 
Zurück zur Übersicht

      Hauptförderer                                        Presenting-Partner              Premium-Partner