PRESSECAUSALES | EN l DE |
Das Portal für Kulturmarketing & Kultursponsoring

N. CULTURE & AI

12. November 2021, 10:00 - 13:00 Uhr, tjg. theater junge generation (Studiobühne)

Künstliche Intelligenz übernimmt nach und nach mehr Raum im gesellschaftlichen Leben. Autonomes Fahren und Roboter sind keine Utopien mehr, sondern stehen schon in den Startlöchern und werden künftig die Gesellschaft maßgeblich verändern. Was bedeutet das für die Kultur? Ist Künstliche Intelligenz Chance oder Gefahr für die Kultur? Schnittstellen zwischen Kunst und Wissenschaft gehen inzwischen auch in Kulturformaten weit über reine Digitalisierungsprozesse hinaus – ob mit Robotern oder analytisch in der Verarbeitung von Datenmengen. Über erste Erfahrungen und Visionen werden berichtet und das Potential und Möglichkeiten von Künstlicher Intelligenz in der Kultur diskutiert werden.

10:00 - 10:45 Uhr

 

  Impulsvortrag

10:45 - 11:00 Uhr

 

    

Kaffeepause & Netzwerken

 

11:00 - 11:30 Uhr

 

  Vortrag

11:30 - 11:45 Uhr

 

    

Kaffeepause & Netzwerken

 
11:45 - 12:15 Uhr

 

 

Vortrag

12:15 - 12:30 Uhr

 

    

Kaffeepause & Netzwerken

12:30 - 13:00 Uhr

 

    

Vortrag

13:00 - 14:00 Uhr

 

    

Mittagspause

 

14:00 - 15:30 Uhr

 

    

Abschlussdiskussion in der Staatsoperette „Think global. Act local."

 


Programmänderungen vorbehalten.

Ein Wechsel zu den parallel stattfindenden Themenforen ist während der Pausen möglich. 
Zurück zur Übersicht.

      Hauptfördernde                                                
      Premium-Partner*innen