PRESSECAUSALES | EN l DE |
Das Portal für Kulturmarketing & Kultursponsoring

E. CULTURAL PERSONELL & DIVERSITY

11. November 2021, 10:00 - 13:00 Uhr, Zentralkino (kleiner Saal)

Parität ist längst auch für die Unternehmensorganisation von Kulturbetrieben relevant geworden. Zum jetzigen Zeitpunkt ist 80 % des deutschen Kulturpersonals weiblich, nur 20 % davon sind in Führungspositionen und nur ein kleiner Bruchteil ostsozialisiert – ein Zustand, der die Gesellschaftsstruktur nicht im Geringsten widerspiegelt. Zudem stellt die Digitalisierung auch die Rekrutierung von Personal vor neue Chancen aber auch vor neue Herausforderungen. Personaler*innen von Kulturunternehmen benötigen strategische Herangehensweisen für ein diverses und paritätisches Personal, auch zur Entwicklung einer authentischen Arbeitgeber- und Unternehmensmarke.

09:00 - 09:45 Uhr

 

 

Opening Session in der Staatsoperette

 

09:45 - 10:00 Uhr

 

    

Kaffeepause & Netzwerken

10:00 - 10:45 Uhr

 

  Impulsvortrag

10:45 - 11:00 Uhr

 

    

Kaffeepause & Netzwerken

 

11:00 - 11:30 Uhr

 

  Vortrag

11:30 - 11:45 Uhr

 

    

Kaffeepause & Netzwerken

 
11:45 - 12:15 Uhr

 

 

Vortrag

12:15 - 12:30 Uhr

 

    

Kaffeepause & Netzwerken

12:30 - 13:00 Uhr

 

    

Vortrag

13:00 - 14:00 Uhr

 

    

Mittagspause

 


Programmänderungen vorbehalten.

Ein Wechsel zu den parallel stattfindenden Themenforen ist während der Pausen möglich. 
Zurück zur Übersicht.

      Hauptfördernde                                                
      Premium-Partner*innen