PRESSECAUSALES | EN l DE |
Das Portal für Kulturmarketing & Kultursponsoring

Fachforum A. CULTURAL FINANCING

11. November 2021, 10:00 - 13:00 Uhr, tjg. theater junge generation (kleine Bühne)

Nach der Corona-Pandemie, die die Kulturlandschaft – zumindest im Analogen – zeitweise komplett niedergestreckt hat, zeigt dieses Fachforum ganz allgemein die Möglichkeiten der Kulturfinanzierung auf. Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es über institutionelle oder wirtschaftliche Förderung hinaus? Wie können Kulturprojekte in der Finanzierung auch von einer transnationalen Ausrichtung profitieren?

09:00 - 09:45 Uhr

 

 

Grand Opening Session in der Staatsoperette

 

09:45 - 10:00 Uhr

 

    

Kaffeepause & Netzwerken

10:00 - 10:45 Uhr
Keynote

 
Vom Fan zum Gönner – Fundraising für die Kultur
Matthias Daberstiel
Fundraiser Magazin GbR | Geschäftsführer
 

Kultur lebt von Fans, egal im welchem Genre. Fans sind großzügig, begeisterungsfähig und emotional. Warum sie also nicht um Spenden oder einfach nur um Unterstützung bitten? Diesen Schritt zu gehen, ist nicht schwierig, wenn man weiß, dass die Fans das sogar erwarten. Der Referent zeigt in seinem Vortrag was modernes Fundraising, das den Spender in den Mittelpunkt stellt, erreichen kann. Notwendig dafür ist es aber seine Spenderinnen und Spender zu kennen und an den richtigen Touchpoints abzuholen, um mit ihnen eine Donor Journey anzutreten.

10:45 - 11:00 Uhr

 

    

Kaffeepause & Netzwerken

 

11:00 - 11:30 Uhr
© Ingeborg Obi-Preuß
 
Ein Einblick in Stiftungsaktivitäten (AT)
Tobias Henkel
Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz | Direktor
 

11:30 - 11:45 Uhr

 

    

Kaffeepause & Netzwerken

 
11:45 - 12:15 Uhr  
Kultur und Finanzen im Kontext der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen
Jörg Polenz
Palais Sommer Festival GmbH | Geschäftsführer

Wir können mit Kultur und Kunst Menschen berühren. Gelingt uns das entsteht Verbindung, Austausch und die Chance auf gemeinsames Wachsen in der Gemeinschaft. Welche Rolle spielt Kultur und Kunst aktuell in unserer Gesellschaft? Welche Visionen verknüpfen die Akteure mit ihrer Arbeit?
Wie finanziere ich meine Idee und warum entscheide ich mich für Sponsoring, Werbung, Ticketing, öffentliche Förderung oder Spenden? Diesen und vielen weiteren Fragen wollen wir gemeinsam nachgehen.

12:15 - 12:30 Uhr

 

    

Kaffeepause & Netzwerken

12:30 - 13:00 Uhr

    

Crowdfunding im kulturellen Bereich
Anne Dietrich
Yenidze – Theater- und Veranstaltungs gGmbH | Geschäftsführerin
 

Crowdfunding als Mittel der künstlerischen Projektfinanzierung wird immer beliebter. Eine Crowd als Künstler oder freies Theater zu begeistern bedeutet zunächst viel Aufwand, aber neben finanzieller Unterstützung kann es eine neue Zielgruppe und Publikum generieren. Kann Crowdfunding als eine neue Chance und innovativer Weg für Co-Finanzierung und als Kundengewinnung für junge kulturelle Start-up Unternehmen gesehen werden?

13:00 - 14:00 Uhr

 

    

Mittagspause

 


Änderungen vorbehalten.
Ein Wechsel zu den parallel stattfindenden Themenforen ist während der Pausen möglich.

   
   
   
      Hauptfördernde                                                
      Premium-Partner*innen