SHOPPRESSECAUSALES | EN l DE |
Das Portal für Kulturmarketing & Kultursponsoring

Topic K. Ticketing Innovations

„Die Zukunft ist bereits hier – sie ist bloß nicht gleich verteilt.“ William Gibson, Science Fiction Writer

Es muss nicht gleich die kopernikanische Wende sein. Das Prinzip des Wandels hat auch im Kleinen eine durchaus belebende Funktion. Wer es wagt, einmal über den Tellerrand hinauszuschauen, wird die Zukunft mitgestalten können.
In diesem Forum erhalten Sie Einblicke in die Vielfalt der Handlungsmöglichkeiten unterschiedlichster Kulturbetriebe, denn alle haben ein gemeinsames Ziel: die Kundenbeziehungen zu verbessern und die Besucherzahlen und Erlöse zu erhöhen, auch mittels Einsatz von künstlicher Intelligenz bei der Suche von besonderen Momenten für die Kundenerfahrung. CTS EVENTIM eröffnet das Forum mit einem Vortrag über die heute stattfindende Transformation. Mit namhaften Referentinnen und Referenten werden mit Ihnen die Weichen in die Digitalität des Kulturbetriebs gestellt und neue Horizonte in der Kundenfindung und -bindung eröffnet. 

8. November 2019, 10:00 – 15:15 Uhr, Halle 2 Schalterhalle

10:00 - 10:45 Uhr

 

Digitale Transformation – Prozesse, Strategien & Handlungsfelder für Kulturbetriebe

Prof Dr. Lorenz Pöllmann, 
HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft

Die Digitalisierung wird von umfassenden Transformationsprozessen im Kulturbetrieb begleitet, die zu neuen Angeboten, neuen Arbeitsweise und einer neuen Positionierung vieler Institutionen führen. Im Vortrag werden auf Basis eines Modells zur Ausgestaltung einer digitalen Strategie für Kulturbetrieb zentrale Handlungsfelder aufgezeigt, diskutiert und anhand von Praxisbeispielen illustriert.

 

10:45 - 11:00 Uhr

 

    

Kaffeepause & Netzwerken

11:00 - 11:30 Uhr

 

Kundenbindung mit 'Mein Konzerthaus' – Umsetzung einer digitalen CRM-Strategie

Martin Redlinger, 
Konzerthaus Berlin, Direktor für Marketing und Vertrieb

Im Sommer 2018 überführte das Konzerthaus Berlin sein erfolgreiches, zweistufiges Kundenbindungstool "Konzerthaus Card" in eine digitale CRM-Strategie. Der neu geschaffene Online-Mitgliederbereich "MEIN KONZERTHAUS" schafft die Basis für ein "Smart Datamanagement" und bietet 24/7 zahlreiche Touchpoints mit Kunden und Interessierten. Der Vortrag zeigt, wie mittels teilweise automatisierter Costumer Journey aus Website-Besuchern Mitglieder werden und wie Mitglieder zum Premium-Kunden aufsteigen.

11:30 - 12:00 Uhr

 

Subscriptions – The Foundation of a Wellfunctioning Arts Organization (engl.)
Abonnements – Die Grundlage für gut funktionierende Kulturorganisationen

Magnus Still, 
Managing Director StillArt

German arts organizations have regained the trust in subscriptions over the last years. Many organizations improve the numbers. Some are even sold out throughout the season.
But what do you need to know about the foundations to be successful with subscriptions? How do you get started? And what are the core marketing methods you should focus your energy and money on?

12:00 - 13:00 Uhr

 

    

Mittagspause in Halle 5

 
13:00 - 13:30 Uhr

 

Dynamic Pricing – Erlösoptimierung im Live Entertainment

Sönke Scobel, 
Stage Entertainment, Analytics & Optimisation Director

Dynamic Pricing ist allgegenwärtig. Im Hotel, bei Flugreisen, bei Skiliften und Kinos und neuerdings auch sogar im Einzelhandel. Auch gerade das Live Entertainment mit Konzerten, Theater oder Musicals eignet sich besonders durch limitierte Kapazitäten und genau spezifizierten Verfallsdaten. Was ist bei der Einführung zu beachten und wie kann man auch mit geringem technischen Aufwand schnell und erfolgreich Dynamic Pricing Konzepte umsetzten am Beispiel der Stage Entertainment.

 
13:30 - 14:00 Uhr

 

Kampagnen Management – Individuell, persönlich – und automatisiert

Stefanie Giljum, 
CTS EVENTIM Solutions GmbH, Senior Lead Campain Management

Wir heben den Kundendatenschatz im Kulturbetrieb: Der Vortrag berichtet aus einem Kundenprojekt im Theaterbetrieb und zeigt den Interessierten, welche Möglichkeiten und Chancen sich heute in der Marketingkommunikation durch eine Best-In-Class Infrastruktur und ein optimales CRM Datenmanagement bieten.

14:00 - 14:15 Uhr

 

    

Kaffeepause & Netzwerken

 

14:15 - 14:45 Uhr

 

 

IT-Security und Ticketing – Im Spannungsfeld von High Demand OnSales, Bots und zufriedenen Kunden

Kai Meier,
Team Leader Product Management E-Commerce Int.

EVENTIM verkauft pro Jahr ca. 250 Millionen Tickets. Die technische Infrastruktur dafür ist aufwändig – und sie muss sicher, robust und leistungsfähig genug sein, um OnSales mit extrem hoher Nachfrage zu bewältigen, Bots abzuwehren, die automatisch Tickets für den Schwarzmarkt abgreifen wollen und Angreifer abzuwehren, die es grundsätzlich auf Systeme mit großer Sichtbarkeit am Markt abgesehen haben. Immer unter der Prämisse der Kundenzufriedenheit – denn am Ende geht es immer darum, Fans glücklich zu machen, die ihre Künstler live erleben dürfen. 

14:45 - 15:15 Uhr

 

Finding ‘Moments’ – how analytics and machine learning can tell you how to improve your business and create amazing customer experiences (engl.)
Glücksmomente – Analytisches CRM und maschinelles Lernen helfen, Glücksmomente für Kunden zu finden

Martin Gammeltoft, 
Vice President Activity Stream

The session will give examples of how data can be a powerful tool for better sales and  marketing, and how a better customer understanding can enable amazing customer experience and build loyalty. The session describes how data can be connected across systems and analyzed in real time, and examples of applied AI in culture are shown.

15:15 - 15:30 Uhr

 

    

Kaffeepause & Netzwerken

15:30 - 17:00 Uhr

 

    

FINAL DEBATE in Halle 12
"Transform the European Cultural Market"

Programmänderungen vorbehalten.

Ein Wechsel zu den parallel stattfindenden Themenforen ist während der Pausen möglich. 
Zurück zur Übersicht

Download des gesamten Kongress-Programms

Download der Programm-Übersicht 

 

      Hauptförderer                                                                          Premium-Partner