SHOPPRESSECAUSALES | EN l DE |
Das Portal für Kulturmarketing & Kultursponsoring

N. CLIMATE AS ARTISTIC CONTENT?

Was hat eigentlich die Kunst zum Klimawandel zu sagen? Nicht nur in Wissenschaft und Politik gewinnen Themen der Nachhaltig zunehmend an Bedeutung. Künstler*innen aus allen Teilen Europas verhandeln die dringlichen Fragen der Zukunft unseres Planeten in ihrer künstlerischen Praxis. Kunst und Kultur kann Türen zu Welten öffnen, die anderen Bereichen verschlossen bleiben. Inwieweit kann Kunst die öffentliche Debatte jedoch tatsächlich voranbringen? Welcher empirische Beitrag kann von Seiten der Kunstszene durch ihre Bildsprache geleistet werden? Lässt sich mit Kunst die Welt retten? Zunehmend widmen sich Sonderausstellungen, Performances und Theaterstücke der Thematik und rufen zum Handeln gegen den menschengemachten Klimawandel auf. Komplexe und besorgniserregende Diskurse können durch die ästhetische Erfahrung und künstlerische Rezeption greifbarer und so realer gemacht werden. Als stetiger Reflektionsapparat wird künstlerisches Engagement in Zukunft, mehr denn je, den Klimawandel aufzeigen und so den Herausforderungen der Zukunft aktiv begegnen.

Weitere Informationen zu Referent*innen folgen im Mai.

Zurück zur Übersicht

      Hauptförder*innen                                          Premium-Partner*innen