SHOPPRESSECAUSALES | EN l DE |
Das Portal für Kulturmarketing & Kultursponsoring

C. WORK CLIMATE & RECRUITING

26. November 2020, T-Werk, 10:00-13:00 Uhr

Um das Kulturpersonal von heute fit für die Aufgaben von morgen zu machen, muss auf Herausforderungen wie einen möglichen Fachkräftemangel durch den demokratischen Wandel ebenso eingegangen werden wie den optimalen Einsatz von Kulturexpert*innen aus unterschiedlichen Branchen und Gebieten. Eine strategische Personalgewinnung stellt Kulturanbieter*innen auch im digitalen Zeitalter vor große Herausforderungen. Dabei spielt sowohl der Aufbau bzw. die Pflege des (Kultur-)Unternehmens als Arbeitgebermarke sowie die Erfahrungen und Wahrnehmungen, die eine Bewerber*in während des Einstellungsprozesses mit dem Unternehmen sammelt, eine zentrale Rolle.

09:00 - 09:45 Uhr

 

 

Opening Session im Hans-Otto-Theater

 

09:45 - 10:00 Uhr

 

    

Kaffeepause & Netzwerken

10:00 - 10:45 Uhr
Keynote

 

Personal prägt das Betriebsklima

Moderiertes Gespräch u.a. mit
Jasmin Vogel, Kulturforum Witten, Vorständin
Dr. Henning Mohr, Kulturpolitische Gesellschaft, Institutsleiter

Für ein ideales Betriebsklima sind die passenden Mitarbeiter*innen der entscheidende Faktor. Doch wie findet man „klimafreundliches“ Personal? Prof. Dr. Oliver Scheytt, Inhaber der Personalberatungen KULTUREXPERTEN Dr. Scheytt GmbH und KULTURPERSONAL, reflektiert mit den Diskutant*innen den Zusammenhang zwischen den in einer Kulturorganisation gelebten Werten sowie praktizierten Umgangsweise und dem Personalmanagement. Die Personalgewinnung wird als prägender Faktor für die Schaffung und Fortentwicklung des Betriebsklimas beleuchtet, wirkungsvolle Strategien und Methoden werden skizziert.

10:45 - 11:00 Uhr

 

    

Kaffeepause & Netzwerken

 

11:00 - 11:30 Uhr

 

Can Culture Change Communities? (engl.)

Neil Peterson
Inside Track, Managing Director

11:30 - 11:45 Uhr

 

    

Kaffeepause & Netzwerken

 
11:45 - 12:15 Uhr

 

Personalgewinnung im digitalen Zeitalter – ein Einstieg

Dirk Schütz
KM Kulturmanagement Network GmbH, Geschäftsführer

12:15 - 12:30 Uhr

 

    

Kaffeepause & Netzwerken

12:30 - 13:00 Uhr

    

Personalgewinnung: Zwischen Event und Nachhaltigkeit

Moderiertes Gespräch
Adrienne Boros, Internationale Filmfestspiele Berlin, Administration Manager
Solveig Eckert, Salzburger Festspiele, Head of HR

Wie kann in der heutigen Zeit für kurzlebige Veranstaltungen, wie
Festivals,nachhaltig Personal gewonnen werden? Welche Vorteile und welche Nachteile hat dabei die Berlinale als größtes Publikumsfestival der Welt?
Welche Wege geht die Berlinale, um passendes Personal zu finden?

13:00 - 14:00 Uhr

 

    

Mittagspause in der Schinkelhalle

 

Programmänderungen vorbehalten.

Ein Wechsel zu den parallel stattfindenden Themenforen ist während der Pausen möglich.
Zurück zur Übersicht.

Download des umfangreichen Kongressprogramms

      Hauptfördernde                                                
      Premium-Partner*innen