SHOPPRESSECAUSALES | EN l DE |
Das Portal für Kulturmarketing & Kultursponsoring
Festivalzentrum, Zurich Filmfestival
Anbieter

Zurich Film Festival

Zürich ist als kulturelle und wirtschaftliche Metropole der Schweiz, als Produktionsort und Basis von zahlreichen Produzenten, Verleihern und Filmemachern ein idealer Ort für ein Filmfestival. Das Zurich Film Festival (ZFF) zeigt während 11 Tagen rund 172 Filme aus der ganzen Welt, bietet dem neugierigen Publikum aus dem In- und Ausland cineastische Entdeckungen und ermöglicht den direkten Austausch mit den Wettbewerbsregisseuren vor Ort.

Das ZFF hat sich zu einer festen Grösse in der Festivallandschaft entwickelt und ist aus dem Kulturkalender nicht mehr wegzudenken. Das Festival ist ein Fest fürs Kino. Ein Fest für alle. Angefangen bei der Reihe für Kinder und Schüler, zum ZFF 72 Film Contest für die nächste Generation von Filmemachern, über den Internationalen Filmmusikwettbewerb für Filmmusikliebhaber bis hin zu exklusiven Kundenanlässen und Dinners.

Das 12. Zurich Film Festival hat Presse, Branche und Publikum im Jahr 2016 gleichermassen begeistert – rund 90’500 gespannte Besucher, so viele wie nie zuvor, und ein nationaler Anzeigenäquivalenzwert von CHF 34,5 Mio. sind der beste Beweis dafür.

Das Zurich Film Festival bringt große Namen nach Zürich und fördert aktiv die jungen Talente der Filmbranche. Diese erhalten eine ideale und wertvolle Plattform, um ihre Filme einem breiten Publikum zu präsentieren. Zusätzlich geben ihnen große und bekannte Persönlichkeiten wie:

Ewan McGregor, Daniel Radcliffe, Arnold Schwarzenegger, Uma Thurman, Harrison Ford, Harvey Weinstein, Cate Blanchett, Tim Bevan, Marc Forster, Michael Haneke, John Travolta, Oliver Stone, Helen Hunt, Richard Gere, Susan Sarandon, Tom Tykwer, Jerry Weintraub, Herbert Grönemeyer, Frank Darabont, Pietro Scalia, Carlos Leal, Sylvester Stallone, Morgan Freeman, Sean Penn, Laurence Fishburne, Roman Polanski, Jeremy Irons, Steven Frears, Milos Forman, Peter Fonda, Ken Loach, Moritz Bleibtreu u.v.a.

in Workshops und Talks, wie der ZFF Master Class, den ZFF Masters und „A Conversation with… “, ihr wertvolles Wissen und ihre Erfahrungen weiter.

13. Zurich Film Festival 28. September - 8. Oktober 2017

14. Zurich Film Festival 27. September - 7. Oktober 2018

15. Zurich Film Festival 26. September - 6. Oktober 2019

Auszeichnungen für einzigartiges Filmschaffen

Das Zurich Film Festival zeichnet jedes Jahr herausragende Persönlichkeiten des internationalen Kinos aus den Bereichen Produktion, Regie und Schauspiel aus. Diese Auszeichnung ehrt Grössen der Filmbranche für ihr Lebenswerk, ihre Karriere und ihr künstlerisches Schaffen.

Bisherige Preisträger sind unter anderem Hugh Grant, Arnold Schwarzenegger, Diane Keaton, Hugh Jackman, Richard Gere, Sean Penn, Michael Douglas, Morgan Freeman und Sylvester Stallone, Olivier Assayas, Mike Leigh, Claire Denis, Michael Haneke, Roman Polanski, Oliver Stone und Stephen Frears, Jerry Weintraub, Alejandro González Iñárritu, Hans Zimmer, John Malkovich, Kiefer Sutherland, Steve Golin, Helen Hunt.

Programm

Das Zurich Film Festival fördert seit Anbeginn stark den Nachwuchs. Um die Förderung von jungen Talenten über die verschiedenen Sparten zu ermöglichen, hat das ZFF ein vielfältiges Nachwuchsprogramm etabliert.

Der Wettbewerb bildet das Herzstück des Festivals. Im Wettbewerb präsentiert das ZFF Filme junger, aufstrebender Filmemacher, die mit ihrer ersten, zweiten oder dritten Regiearbeit um die Auszeichnung mit dem Goldenen Auge konkurrieren. Diese cineastischen Entdeckungen finden oftmals erst dank der Plattform am Festival ihren Weg ins Kino.

Weitere Programmpunkte (Auszug):
 
_Gala Premieren: Meisterwartete Produktionen des Jahres mit internationaler Starbesetzung
_Neue Welt Sicht: Zeigt das Filmschaffen aus aufblühenden Filmregionen, deren Filme herausstechen und neue cineastische Horizonte erschliessen.
_ZFF für Kinder und Schüler: Kinder- und Familienfilme aus aller Welt. In Originalsprache gezeigt, live auf Deutsch synchronisiert.
_Internationaler Filmmusikwettbewerb: Komponisten aus aller Welt komponieren zu einem vorgegebenen Kurzfilm ihre eigene Filmmusik.
_Kurzfilmwettbewerb ZFF 72: „Steckt auch in dir ein Filmemacher?“ – 72 Sekunden Film, realisiert in 72 Stunden. / www.zff72.com
_ZFF Master Class & ZFF Masters: Nachwuchstalente treffen in einem 5-tägigen Intensivprogramm auf die Meister ihres Fachs. / www.zff-masterclass.com


Zielgruppen

Kernzielgruppe: Breite Zielgruppe, Filmliebhaber (Arthouse- & Mainstream-Film), Trend setter, Opinion Leader, Kunst- und Kulturinteressierte, Werbe-, Film- und Kulturschaffende
Geographisch: Vorwiegend Schweiz, Deutschland, Österreich
Geschlecht: 53% Männder / 47% Frauen
Konsumstil: Innovationsfreudig, Hohe Ansprüche an Qualität und Ästhetik, Ökologische Aspekte spielen beim Konsum eine zunehmende Rolle, Überdurchschnittliche Bildung und Kaufkraft, Wollen als Konsumenten ernst genommen werden

Sponsoren 2016

Hauptpartner: Credit Suisse, BMW, Etihad Airways, UPC

Co-Partner: Bucherer, Globus, IWC Schaffhausen, Mobimo, Swiss Life, USM Möbelbausysteme

Öffentliche Hand: Bundesamt für Kultur (BAK), Kanton Zürich, Stadt Zürich

Alle weiteren Partner sind auf zff.com ersichtlich.

 

Fakten

Festival-Kinos corso, Arthouse Le Paris, Arthouse Piccadilly, Arena Cinemas, Filmpodium
Veranstaltungen 172 Filme, 466 Kinovorstellungen, vielfältiges Rahmenprogramm mit über 100 Veranstaltungen (Talks, Workshops, Hospitality, Parties etc.)
Besucher pro Jahr 90'500 (2016)
  • Cate Blanchett, Zurich Filmfestival
  • Arnold Schwarzenegger, Zurich Film Festival
  • Award Night, Zurich Filmfestival
  • Daniel Radcliffe, Zurich Filmfestival
  • Festivalzentrum, Zurich Filmfestival
  • Festivalzentrum, Zurich Filmfestival
  • Zurich Filmfestival, für Kinder
  • Zurich Filmfestival, Woody Harrelson
  • Filmmusikwettbewerb, Zurich Filmfestival