SHOPPRESSECAUSALES | EN l DE |
Das Portal für Kulturmarketing & Kultursponsoring

Grüngürtel und Fernsehturm © MarcoKD KölnTourismus GmbH

Anbieter

#urbanCGN – cologne urban lifestyle

Köln lebt „urban lifestyle“ – die Metropole am Rhein hat sich zu einem kreativen Hotspot entwickelt und bietet Kölnern und Gästen durch eine engagierte urbane Szene all das, was die Stadt zu einem besonderen Erlebnis macht. Dazu gehören einerseits Trends, die den städtischen Lebensraum maßgeblich prägen, aber auch eine gewachsene und einzigartige Veedelskultur, die für die Kölner vielfältiges Identifikationspotenzial birgt. Mit ihrem breiten Angebot und einer ausgeprägten Kreativwirtschaft stellt die Domstadt ein Erlebnisareal für Liebhaber von Design, Mode, Kultur, Musik, Festivals, Food und mehr dar. Neben Traditionsgeschäften und etablierten Veranstaltungen bestimmen Newcomer aus den verschiedenen Bereichen das Stadtleben. Hinzu kommt eine große Start Up- und Off-Szene.

Das urbane Köln im Fokus
Die Jahre 2016/2017 stehen für die KölnTourismus GmbH unter dem touristischen Schwerpunktthema „#urbanCGN – cologne urban lifestyle“. Im Rahmen einer Kampagne werden neben den bekannten und traditionellen Köln-Themen stärker moderne Themen aufgegriffen und Sehenswertes abseits der touristischen Pfade in den Fokus gerückt. So werden neue Zielgruppen angesprochen und Kölns Facettenreichtum abseits von „typisch kölschen“ Eigenschaften und Plätzen beleuchtet. Die lokale Szene wird dabei verstärkt in den Prozess der Image-Bildung der Destination Köln eingebunden. Die Kampagne wird hauptsächlich über die sozialen Medien und den Corporate Blog unter www.visit.koeln ausgespielt. Das Thema wird zahlreiche Aktionen der KölnTourismus GmbH bis Ende 2017 prägen.

Mit der Kampagne werden neben der urbanen Szene auch Kölner Institutionen, Unternehmen, Projekte und Bewohner in den Vordergrund gerückt, die Teil des „urbanen Kölns“ sind und dieses Leitthema mittragen möchten. #urbanCGN betrifft maßgeblich die Bereiche Design, Food, Kunst, Mode und Musik, ist jedoch nicht darauf beschränkt.

Mit dem Schwerpunktthema #urbanCGN – cologne urban lifestyle positioniert KölnTourismus die Destination Köln in ihren vielfältigen urbanen Facetten. Mit Hilfe der lokalen Kreativszene und weiterer Partner wird gezeigt, dass Köln urbanes Lebensgefühl versprüht – in Deutschland und weltweit.

 

Kultur-Highlights 2017

c/o pop Festival

Das c/o pop festival gilt als Schrittmacher für die aktuellen Strömungen der Popmusik. Vom 16. bis zum 20. August stehen wieder internationale Stars, gefeierte Newcomer und noch unbekannte Geheimtipps im Rampenlicht. Ob in der Kölner Philharmonie, Open Air, im YUCA oder im Sendesaal des WDR – ganz Köln steht im Zeichen der Musikkultur! www.c-o-pop.de

CityLeaks Festival

CityLeaks ist ein Urban Art Festival bei dem vom 1. bis 24. September 2017 internationale Künstler ihre künstlerischen Spuren im Stadtraum hinterlassen. Es zeigt in seinem interdisziplinären Programm zum vierten Mal eine Vielzahl an Spielarten aktueller urbaner Kunst.
www.cityleaks-festival.de

Museumsnacht Köln

Ausstellungen, DJ-Sets, Konzerte und Performances – am 4. November laden mehr als 40 Museen, große und kleine künstlerische Schaffungsorte sowie bisher versteckte Off-Spaces zur Museumsnacht. Von 19.00 bis 2.59 Uhr kann man aus 200 Veranstaltungen sein individuelles Programm zusammenstellen. www.facebook.com/museumsnacht.koeln.de


Kulturelle Highlights im Jahresverlauf: 

Passagen – Interior Design Week + Cologne Music Week (Januar), lit.COLOGNE, Fest für Alte Musik (März), Art Cologne + <FAR OFF + Kölner Liste (April), Sommerblut Festival der Multipolarkultur, ökoRAUSCH, ACHT BRÜCKEN (Mai), Romanischer Sommer, phil.cologne (Juni), platine festival (August), DC open, Musiknacht (September), Theaternacht, FilmFestival Cologne (Oktober), Cologne Fine Art (November)

Zielgruppen:

Einwohner Kölns und der angeschlossenen Metropolregion, Touristen weltweit, Individualreisende, Kunst-, Design- und online-affin.

Kulturdaten:

Oper Köln mit Kinderoper, 70 kommunale und freie Theater, über 25 Museen und museale Einrichtungen, etwa 30 Archive und Dokumentationszentren, über 130 Galerien und Kunsthandlungen, 12 Auktionshäuser, 3 internationale Kunstmessen, über 1.100 in Köln lebende bildende Künstler, über 300 in Köln lebende Schriftsteller, über 250 Verlage, 9.000 Baudenkmäler, darunter Welterbe Kölner Dom und 12 große romanische Kirchen, WDR- und Gürzenich- Orchester, mehr als 200 Musikensembles und Orchester, über 1.000 Musiker und Bands aus dem Popbereich, über 90 Aufnahme studios, 7 Fernsehsender, über 600 TV-Produktionsfirmen.

Fakten

Einwohner 1.069.192 (2015)
Fläche 405,16 km²
Übernachtungen 5,98 Mio. (2015)
Tagesgäste >110 Mio. (2013)
Erreichbarkeit 10 Autobahnen, 2 ICE-Bahnhöfe, 3 Flughäfen binnen einer Stunde