PRESSECAUSALES | EN l DE |
Das Portal für Kulturmarketing & Kultursponsoring

GRIMMWELT Kassel_© Y-SITE

Anbieter

GRIMMWELT Kassel

Mitten in der Stadt Kassel und im Herzen Deutschlands hat sich die GRIMMWELT Kassel als modernes und weltweit größtes Ausstellungshaus zum Lebenswerk der Brüder Grimm etabliert. Als Kultur-, Freizeit- und Bildungseinrichtung sowie Eventlocation lädt die GRIMMWELT zum Entdecken, Lernen und Erleben ein.

Erlebnisorientiert, überraschend, innovativ und nahbar präsentiert die GRIMMWELT Kassel das faszinierende Leben und Werk der berühmten Märchensammler und Sprachforscher Jacob und Wilhelm Grimm.

Eine spannende Kombination aus historischen Objekten, modernen Kunstwerken und Mit-Mach-Installationen machen sie zu einem Ort des Erkundens, forschenden Lernens und aktiven Erfahrens. Spielerische wie informative Zugänge sowie sprach-, literatur- und kulturwissenschaftliche Perspektiven ermöglichen den Besucher*innen neue Zugänge zum Leben der Brüder. Das international ausgerichtete und mehrfach ausgezeichnete Haus bereitet die weltweit verbindenden Kulturgüter »Märchen« und »Sprache« ansprechend auf und richtet sich dabei gleichermaßen an Kinder und Erwachsene, Familien und Schulklassen, Kunst- und Sprachinteressierte, Märchenkenner und GRIMM-Fans, Reisende und Kassel-Liebhaber. Die Dauerausstellung ist aufgebaut wie ein Glossar. Begriffe aus dem »Deutschen Wörterbuch« weisen den Besucherinnen und Besuchern den Weg. Insgesamt 25 attraktive Themenbereiche lassen sich so von Z wie Zettel bis Ä wie Ärschlein erkunden. Im Bereich DORNENHECKE wartet der Wolf aus »Rotkäppchen« in Großmutters Bett, das von Zuckerwerk überbordende Hexenhaus aus »Hänsel und Gretel« zieht Klein und Groß in seinen Bann und der sprechende Spiegel gibt den Besuchern überraschende Antworten. So können die Besucher*innen in die Welt der Märchen eintauchen. In der Schatzkammer der Ausstellung sind wertvolle Originale zu sehen, wie die Handexemplare der »Kinder- und Hausmärchen«. Die persönlichen Arbeitsexemplare von Jacob und Wilhelm Grimm mit ihren handschriftlichen Notizen von 1812/1815, wurden 2005 zum UNESCO-Weltdokumentenerbe (Memory of the World) erklärt. Ein weiterer Schwerpunkt widmet sich dem Grimm’schen Verdienst um die Sprachforschung. Mit ihrem Werk, allen voran dem Deutschen Wörterbuch und der Deutschen Grammatik, haben die Brüder Grimm ein bis heute aktuelles Verständnis von Sprache eröffnet. In ihren attraktiven Wechselausstellungen zeigt die GRIMMWELT weitere Facetten aus dem Grimm’schen Kosmos, greift aktuelle Entwicklungen und Debatten auf und widmet sich künstlerischen Positionen in Anlehnung an das Grimm’sche Schaffen. Individuelle und öffentliche Rundgänge, Workshops und vielfältige Veranstaltungsformate sowie Aktionen im öffentlichen Raum, machen die GRIMMWELT zu einem Ort lebendiger Wissens- und Kulturvermittlung.

Neben der documenta und dem UNESCO-Weltkulturerbe Bergpark Wilhelmshöhe gehört die GRIMMWELT zum bedeutendsten Markenzeichen der Stadt Kassel. Das Haus avancierte schnell zum Besuchermagnet. Denn der moderne Bau ist ebenfalls Bestandteil des Besuchserlebnisses. Als begehbare Skulptur mit einer öffentlich zugänglichen Treppenanlage, die ihren Abschluss in einer 2.000 m² großen Dachterrasse mit atemberaubendem Ausblick auf die Südstadt Kassels bis hin zum Herkules findet, ist ein besonderes Haus entstanden, das zu entdecken sich lohnt.

Die spektakuläre und preisgekrönte Treppenarchitektur des renommierten Aachener Architekturbüros kadawittfeldarchitektur setzt sich im Inneren mit Split-Level-Ebenen fort, welche immer wieder für spannende und unerwartete Einblicke in die Ausstellungen sorgen. Mittelpunkt der GRIMMWELT ist das Foyer, das als langgestreckter Raum das Gebäude durchzieht und im lichtdurchfluteten Café »FALADA« mit Panoramablick endet. Ob Tagung, Geburtstag, Empfang oder Vorstandstreffen – die Eventlocation »FALADA« beschert Gästen wie Gastgebern unvergessliche Momente und zusammen mit der GRIMMWELT individuelle Konzepte für viele Anlässe.

Fakten

Standort Kassel
Rechtsform gemeinnützige GmbH
Gründungsjahr 2015
Wirkungsregion international
Besucher*innen pro Jahr 80.000
Veranstaltungen pro Jahr 70 - 100
Anzahl der Mitarbeiter*innen 10
Sponsor*innen, Förder*innen und Medienpartner*innen u.a. K+S Kali GmbH, Prof. Dr. Ludewig + Sozien Kassel, Kassel Marketing GmbH
Nutzungsfläche Innen: 2.000 m²
Nutzungsfläche Außen: 2.000 m²