SHOPPRESSECAUSALES | EN l DE |
Das Portal für Kulturmarketing & Kultursponsoring
Kulturmarken-Award

Partner des Kulturmarken-Award und der Night of Cultural Brands 2015

Premiumpartner

RSM Verhülsdonk ist eine der führenden mittelgroßen Beratungsgesellschaften in Deutschland. Das Unternehmen verfügt über bald 80 Jahre fundierte Erfahrung in der Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung sowie der Unternehmensberatung. Dieses breite Spektrum bieten über 350 Mitarbeiter mit einem multidiziplinären Ansatz in 12 deutschen Großstädten und Wirtschaftszentren an. RSM Verhülsdonk ist unabhängig und partnergeführt. Unternehmerisches Denken und die persönliche Beratung auf Augenhöhe nach dem Grundsatz „Unternehmer für Unternehmer“ prägen die Geschäftsbeziehungen zu unseren Mandanten.

www.rsm-verhuelsdonk.de

Seit über 40 Jahren engagiert sich die BMW Group in aller Welt und nimmt ihre gesellschaftliche Verantwortung im Bereich der Kultur wahr. Durch gezielte Förderung und partnerschaftliche Zusammenarbeit möchte die BMW Group in der Kultur innovative Akzente setzen, die thematisch herausfordern und inhaltlich überzeugen. Aus diesem Grund begleitet die BMW Group die Kategorie „Europäische Trendmarke des Jahres“ als Partner.

www.bmw.de

Der Tagesspiegel liefert täglich Hintergründe und Analysen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Berlin. Gründliche Recherchen, unabhängige Berichterstattung und kritische Kommentare überzeugen täglich seine Leserschaft. Dem Leitspruch „Rerum cognoscere causas“, was so viel bedeutet wie „Den Dingen auf den Grund gehen“, bleibt der Tagesspiegel seit 70 Jahren treu. Als führende Zeitung aus der Hauptstadt zählt der Tagesspiegel zu den meistzitierten Zeitungen Deutschlands. Der KulturInvestKongress stellt zum wiederholten Male eine perfekte Synergie zu seinem kulturellen Engagement dar.

www.tagesspiegel.de

Das ARTE Magazin ist die monatliche Programmzeitschrift des Europäischen Kulturkanals ARTE. Es informiert mit Hintergrundberichten, Reportagen, Interviews und detaillierten Informationen über das ARTE TV-Programm. Die Autoren sind renommierte Journalisten und Schriftsteller. Fester Bestandteil des Magazins sind das komplette Monatsprogramm von ARTE sowie eine besondere Hervorhebung der Highlights und Themenabende. Der Einsatz von Augmented Reality verleiht dem gedruckten Magazin eine neue und moderne Dynamik.

www.arte.tv/artemagazin.de

Die Deutsche Welle (DW) ist der Auslandssender Deutschlands. DW steht für ein profundes, verlässliches Informationsangebot in 30 Sprachen. Mit Fernseh-, Hörfunk- und Internetangeboten vermittelt die DW ein umfassendes Deutschlandbild im europäischen Kontext. Euromaxx ist das Kultur- und Lifestylemagazin der DW. Das TV-Magazin bietet seinem internationalen Publikum interessante Einblicke in die europäische Kultur und Lebensart. Euromaxx berichtet an sechs Tagen die Woche auf Deutsch, Englisch, Spanisch und Arabisch.

www.dw.com/euromaxx

 

Kategoriepartner 

Kulturmanager

RSM Verhülsdonk ist eine der führenden mittelgroßen Beratungsgesellschaften in Deutschland. Das Unternehmen verfügt über bald 80 Jahre fundierte Erfahrung in der Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung sowie der Unternehmensberatung. Dieses breite Spektrum bieten über 350 Mitarbeiter mit einem multidiziplinären Ansatz in 12 deutschen Großstädten und Wirtschaftszentren an. RSM Verhülsdonk ist unabhängig und partnergeführt. Unternehmerisches Denken und die persönliche Beratung auf Augenhöhe nach dem Grundsatz „Unternehmer für Unternehmer“ prägen die Geschäftsbeziehungen zu unseren Mandanten.

www.rsm-verhuelsdonk.de

Kulturinvestor

Der Tagesspiegel liefert täglich Hintergründe und Analysen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Berlin. Gründliche Recherchen, unabhängige Berichterstattung und kritische Kommentare überzeugen täglich seine Leserschaft. Dem Leitspruch „Rerum cognoscere causas“, was so viel bedeutet wie „Den Dingen auf den Grund gehen“, bleibt der Tagesspiegel seit 70 Jahren treu. Als führende Zeitung aus der Hauptstadt zählt der Tagesspiegel zu den meistzitierten Zeitungen Deutschlands. Der KulturInvestKongress stellt zum wiederholten Male eine perfekte Synergie zu seinem kulturellen Engagement dar.

www.tagesspiegel.de

Trendmarke

Seit über 40 Jahren engagiert sich die BMW Group in aller Welt und nimmt ihre gesellschaftliche Verantwortung im Bereich der Kultur wahr. Durch gezielte Förderung und partnerschaftliche Zusammenarbeit möchte die BMW Group in der Kultur innovative Akzente setzen, die thematisch herausfordern und inhaltlich überzeugen. Aus diesem Grund begleitet die BMW Group die Kategorie „Europäische Trendmarke des Jahres“ als Partner.

www.bmw.de

Bildungsprogramm

Das ARTE Magazin ist die monatliche Programmzeitschrift des Europäischen Kulturkanals ARTE. Es informiert mit Hintergrundberichten, Reportagen, Interviews und detaillierten Informationen über das ARTE TV-Programm. Die Autoren sind renommierte Journalisten und Schriftsteller. Fester Bestandteil des Magazins sind das komplette Monatsprogramm von ARTE sowie eine besondere Hervorhebung der Highlights und Themenabende. Der Einsatz von Augmented Reality verleiht dem gedruckten Magazin eine neue und moderne Dynamik.

www.arte.tv/artemagazin.de

Kulturmarke

Die Deutsche Welle (DW) ist der Auslandssender Deutschlands. DW steht für ein profundes, verlässliches Informationsangebot in 30 Sprachen. Mit Fernseh-, Hörfunk- und Internetangeboten vermittelt die DW ein umfassendes Deutschlandbild im europäischen Kontext. Euromaxx ist das Kultur- und Lifestylemagazin der DW. Das TV-Magazin bietet seinem internationalen Publikum interessante Einblicke in die europäische Kultur und Lebensart. Euromaxx berichtet an sechs Tagen die Woche auf Deutsch, Englisch, Spanisch und Arabisch.

www.dw.com/euromaxx

Kulturtourismusregion

Die Firma Mihai. Gesellschaft für Mediaservice mbH ist seit 1993 als zuverlässiger Fullserviceanbieter und kompetenter Partner für Mediaplanung und Außenwerbung im gesamten Bundesgebiet tätig.

Wir sind Partner namhafter Agenturen und Werbeunternehmen. Die Mihai GmbH unterstützt Sie durch umfassende, innovative Konzepte bei der Planung und Umsetzung von Plakatkampagnen, Präsentationen und Aktionswerbung.
Mit unserem Rund-Um-Service garantieren wir reibungslose Abläufe sowie transparente Kommunikation zwischen den Geschäftspartnern.
Wir sorgen für nahtlose Verbindungen der einzelnen Produktionsprozesse und umfangreiche Kontrollen der Werbekampagne.

www.mihai.de

Stadtmarke

Die Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e.V. wurde 1996 in Berlin gegründet und vertritt als Bundesverband City- und Stadtmarketingorganisationen aus mehr als 275 Städten des gesamten Bundesgebietes. Die bcsd fördert und unterstützt alle, die sich in den Städten in jeder Form des City- und Stadtmarketings gemeinsam mit den Menschen für eine vitale und funktionierende Innenstadt einsetzen. An der Umsetzung von neuen, zukunftsweisenden Ideen für die Städte arbeitet die Bundesvereinigung jedoch nicht allein: Die bcsd organisiert Diskussionen um die Stadt der Zukunft in Netzwerken und Kooperationen mit Partnern. Zahlreiche Unternehmen mit unterschiedlichen Schwerpunkten wie Beratung und Kommunikation, Stadtgestaltung oder Marketingdienstleistungen sind der bcsd als Fördermitglieder angeschlossen.

www.bcsd.de


Preisstifter 


                                                                                                         

„So tickt Berlin“ – Unter diesem Slogan fertigt die ASKANIA AG seit 2006 in Berlin Premiumuhren und knüpft damit an eine bis 1871 zurückreichende Tradition an. Carl Bamberg, Sohn eines Uhrmachers und Schützling von Carl Zeiss, hatte damals in Berlin den Grundstein gelegt und ASKANIA in einer Spitzenposition etabliert. Berühmt wurde das Unternehmen vor allem durch die Produktion hochmoderner Präzisionsgeräte für
Marine, Observatorien, Forschung und Expeditionen. Die ASKANIA AG ist der einzige Hersteller von mechanischen Premiumuhren in Berlin und inzwischen auch eine der führenden Uhrenmarken in Deutschland.

www.askania-berlin.de


Veranstaltungspartner 

Köstritzer Schwarzbier ist seit über 20 Jahren das beliebteste Schwarzbier Deutschlands. Die Spezialität der Köstritzer Schwarzbierbrauerei, einer der modernsten Braustätten Thüringens, wird in 58 Länder exportiert.

Die starke Position kommt auch den anderen Produkten des Hauses zu Gute, die sich genauso positiv entwickeln, z.B. Köstritzer Edel Pils, Köstritzer Spezial Pils oder das naturbelassene Kellerbier. Mit Pale Ale, Witbier und Red Lager erweitert die Köstritzer Schwarzbierbrauerei ihr Portfolio um drei weitere Bierspezialitäten unter dem Dach der “Köstritzer Meisterwerke“.

Das Sport- und Kultursponsoring auf regionaler sowie internationaler Ebene ist ein weiterer Erfolgsfaktor von Köstritzer.

www.koestritzer.de

„Das geht auch besser!“ sagten sich zwei Freunde, kratzten ihr Geld zusammen und gründeten 2003 in einem Hamburger Studentenwohnheim fritz-kola. Ihre Mission: eine neue kola, die besser als alles ist, was die großen Brausekonzerne zu bieten haben. Um unser Qualitätsversprechen auch halten zu können, haben wir eine klare Haltung zur Herstellung und kooperieren zum größten Teil mit familien- und inhabergeführten Betrieben zusammen. Schließlich ist ein Getränk nur so gut wie seine Macher und Zutaten! fritz-kola, fritz-limo, fritz-spritz und mischmasch enthalten nur natürliche Aromen der ausgelobten Früchte. Der Saftanteil in den Limonaden und Schorlen ist besonders hoch und sorgt für fritzig fruchtige Erfrischung. Das Koffein, welches wir ausschließlich in unseren fritz-kola Varianten verwenden, ist natürlich und das gesamte fritz-sortiment ist vegan. Wir geben alles, um euch die besten Limonaden und Schorlen zu bieten. Ohne Kompromisse. 

www.fritz-kola.de

Die satis&fy AG ist seit 1993 als einer der führenden europäischen Anbieter für Eventtechnik und Eventarchitektur weltweit tätig. Unser Konzept der „one-stop-solution“ – der ganzheitlichen Beratung, Planung und Umsetzung von Veranstaltungen und Messen – hat die Eventbranche geprägt und ist zu einem Synonym für Kompetenz, Effizienz und Service geworden. Mit Spezialisten für Licht, Ton, Bild, Rigging, Bühne, Messebau, Design, Möbel und Inventory Management, mit eigener Logistik sowie angeschlossenen Werkstätten und Programmierstudios setzen wir die Ideen unserer Kunden in kreativ-technische Lösungen um – professionell, präzise, qualitätsverliebt. Seit mehreren Jahren engagiert sich satis&fy für  Kunst- und Kultur. Wir fördern interessante Arbeiten junger Künstler im Bereich Multimedia, helfen ungewöhnlichen Ausstellungen mit ausgefallener Technik auf die Beine. Auch Projekte, die durch frische Ideen inspirieren, durch kreative Ansätze nachdenklich machen und durch mediale Inszenierungen auffallen, sind bei uns förderungswürdig und damit in den richtigen Händen.

www.satis-fy.com

Als Veranstaltungsausstatter kümmert sich die Party Rent Group mit 19 Standorten in mehreren Ländern um Inszenierungen auf Events.Dabei geht es nicht nur um die Bereitstellung von ausreichend Equipment. Es geht um die Atmosphäre, die damit geschaffen wird – und um das individualisierte Konzept,das dahinter steht und die Kommunikationsziele sinnvoll unterstreicht. Wir entwerfen zusammen mit Ihnen Ideen für Raumkonzepte, visualisieren Ihre Vorstellungen mit CAD-Plänen, liefern Eigendesigns und Mietartikel hochwertiger Marken und kümmern uns nicht zuletzt auch um den Auf- und Abbau. Alles greift ineinander, alles aus einer Hand – Party Rent!

www.partyrent.com

System of Arts ist der neue Dienstleister für digitale Kunst-, Großformat- und Sonderdrucke. Digital-Solventdruck und Digital-UV-Direktdruck, Siebdruck und Tampondruck ermöglichen alle denkbaren Anwendungen:
Sei es auf Folien, feinsten Papieren, Bannern oder Spezialmedien – von der Rolle oder als Bogen, auf Plattenware und unterschiedlichste, glatte oder rauhe Oberflächen wie Dibond, Forex, Metall, Holz, Möbel- und Strukturplatten oder Glas.
System of Arts druckt mit erweitertem Farbraum und höchster Auflösung – für absolute Brillanz, exzellente Verläufe und makellose Hauttöne, sogar auf dunklen und transparenten Materialien. Gerne realisieren wir auch Sonder- und Metallic-Farben sowie Drucke auf ungewöhnlichsten Materialien und zum Einsatz aller Art.
Spezialisiert sind wir auf „B2A“ – „Business to Artist“, also die direkte Zusammenarbeit mit Künstlern, Kreativen und Kulturinstitutionen - wie den gesamten B2B-Bereich in der Kreativ- und Kommunikationswirtschaft.
Fragen Sie uns – wir finden eine drucktechnische Lösung auch für Ihre Ideen!

www.systemofarts.berlin

Die Kunst, mehr aus Natur zu machen. Hinter der Marke Seeberger steht ein traditionsbewusstes, seit 1844 bestehendes Familienunternehmen aus Ulm. Heute ist Seeberger der europaweit führende Markenanbieter getrockneter Früchte, Nüsse und Getreide und liefert in über 60 Länder auf der ganzen Welt. Genießen Sie die Vielfalt von Seeberger: Ob Trockenfrüchte und Nüsse für zwischendurch oder hochwertige Zutaten zum Kochen und Backen. Seeberger bietet Ihnen für jeden Anlass unvergleichlichen Genuss aus dem Besten der Natur. Der natürliche Geschmack der Früchte, die knackige Frische der Nüsse – das sind die Qualitätsmerkmale, die Seeberger-Kunden besonders schätzen. Alle Seeberger-Produkte unterliegen strengsten Prüfverfahren, werden ressourcenschonend geerntet und sind frei von Gentechnik. All das garantiert die einmalige Produktqualität von Seeberger. Zuletzt wurde Seeberger von Dr. Florian Langenscheidt als „Marke des Jahrhunderts“ – somit als eine der stärksten Marken Deutschlands – ausgezeichnet. Außerdem zählt das Unternehmen in der Kategorie „Nüsse“  zur „TOP-MARKE 2014“ – die Auszeichnung wurde von der Lebensmittel-Zeitung übergeben.  Überzeugen Sie sich.

www.seeberger.de

Schon im Berlin der Kaiserzeit gehörte der Stuttgarter Hof zu den bevorzugten Adressen eines internationalen Publikums. In unmittelbarer Nähe des Potsdamer Platzes, im Herzen der Metropole Berlin gelegen, ist unser traditionsreiches Haus sowohl für private als auch für geschäftliche Gäste ein ideales Stadthotel. Das harmonische Ambiente unserer Hotelbereiche besitzt eine gewisse Leichtigkeit, die die Hektik der Großstadt schnell vergessen lässt.

Nur wenige Gehminuten entfernt sind der Potsdamer Platz, das Brandenburger Tor, der Reichstag, die Friedrichstraße und verschiedene Bundesministerien. Mit dem Taxi oder öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man in einigen Minuten den Kurfürstendamm, den Hauptbahnhof oder den Alexanderplatz.

www.relexa-hotel-berlin.de

Diese Zeit gehört Dir.

Fahren Sie doch mal wieder Bahn. Wo sonst können Sie unterwegs lesen, schlafen, spielen, arbeiten und tun und lassen, was Sie wollen? Steigen Sie ein. Es ist schließlich Ihre Zeit.

www.bahn.de/deinezeit

Die Bahn macht mobil.

Die Gothaer steht für Beratung auf höchstem Niveau und umfassende, aber einfache Lösungen für die Risiken des Lebens oder des Unternehmens. Indem die Gothaer Versicherungs- und Vorsorgefragen angenehm und einfach macht, liefert sie spürbaren Mehrwert für den Kunden.

www.gothaer.de

 

Die Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH wurde 1856 in Freyburg (Unstrut) von den Brüdern Moritz und Julius Kloss und deren Freund Carl Foerster gegründet. Heute ist „Deutschlands Haus aus Sekt, Spirituosen und Wein“ an fünf Standorten in Deutschland vertreten und produziert mit mehr als 500 Mitarbeitern erfolgreich Sekt, Wein, Spirituosen und Trendgetränke.

www.rotkaeppchen-mumm.de

 


Medienpartner 

Der unabhängige Informationsdienst für Manager in Bühnen-, Konzert und Veranstaltungsbetrieben. TheaterManagement aktuell liefert seit 1996 vierteljährlich Hintergrundinfos, Trends und praxisorientierte Tipps für das Life-Performing-Arts Segment im deutschsprachigen Raum.

www.theatermanagement-aktuell.de

www.facebook.com/groups/theatermanagement

„Stiftung&Sponsoring“ ist das führende unabhängige Fachmagazin für Nonprofit-Management und -Marketing im deutschsprachigen Raum. Es erscheint bereits seit 1998 und widmet sich dem gesellschaftlich wichtigen Feld gemeinnütziger Aktivitäten aus Sicht der Geber, Stifter und Spender sowie der Sponsoren. Mit seinem breiten Spektrum von prägnanten Beiträgen erfahrener Experten, ergänzt durch einen Serviceteil, bietet es ein praxisorientiertes Forum für Informationen, Grundlagen- und Fachwissen zum Dritten Sektor. Zu jeder Ausgabe gehört die Fachbeilage „Rote Seiten“, in der bestimmte Themen des NPO-Bereichs besonders eingehend behandelt werden.

www.stiftung-sponsoring.de

Der Bundesverband Deutscher Stiftungen vertritt als Dachverband die Interessen der Stiftungen in Deutschland. Der größte Stiftungsverband in Europa hat rund 3.900 Mitglieder, über Stiftungsverwaltungen sind ihm mehr als 7.000 Stiftungen mitgliedschaftlich verbunden. Damit repräsentiert der Verband rund drei Viertel des deutschen Stiftungsvermögens in Höhe von mehr als 100 Milliarden Euro. Mitglieder profitieren von einem breit gefächerten Informations-, Service-und Beratungsangebot, von Praxiserfahrungen und Kontakten.

Aktuelles rund um Stiftungsthemen bieten der monatliche E-Mail-Newsletter „StiftungsNews“ und das vierteljährlich erscheinende Magazin „StiftungsWelt“.

www.stiftungen.org

Die «Bühnentechnische Rundschau», das Fachmagazin für Veranstaltungstechnik, Theaterbau und Szenografie, informiert über technische Neuheiten, aktuelle Projekte und Produktionen sowie berufliche Bildung. Die BTR erscheint gedruckt und als App.

www.btr-friedrich.de

«tanz» zeigt die neuen Strömungen in Ballett, Tanztheater und Performance auf, verbindet Praxis mit Theorie und stellt ausführlich die spannendsten Persönlichkeiten der Szene vor. «tanz» erscheint gedruckt und als App.

www.kultiversum.de/Tanz-tanz

«Opernwelt» rezensiert kompetent und informativ Opernproduktionen auf allen Kontinenten, zeigt die Welt hinter der Bühne, befragt die Macher und verfolgt die Kulturpolitik. «Opernwelt» erscheint gedruckt und als App.

www.kultiversum.de/opernwelt

«Theater heute» berichtet engagiert und anregend mit profilierten Autoren über die wichtigsten Schauspielproduktionen im deutschsprachigen Raum und in den Theatermetropolen der Welt. «Theater heute» erscheint gedruckt und als App.

www.kultiversum.de/theaterheute

www.kultiversum.de ist die Online-Dachmarke von «Theater heute», «Opernwelt» und «tanz». Neben vielen kostenfreien Artikeln für jedermann bietet kultiversum.de auch besondere Online-Angebote für die Print- und Online-Abonnenten der Magazine.

www.kultiversum.de

K.WEST geht eine enge Liaison ein. Mit Theater und Kunst, Oper und Tanz, Film, Architektur, Literatur, Kulturgeschichte, Design und Musik. Wer sich in der Kulturlandschaft Nordrhein-Westfalens zurechtfinden will, dem weist K.WEST den Weg.

www.kulturwest.de

Museen, Archive und Bibliotheken haben gemeinsame Aufgaben. Dazu zählen Sammeln, Bewahren und Dokumentieren sowie Zugänglichmachen und Präsentieren.

Industrie und Dienstleistung bieten die Produkte, das Know-how und das Personal, das die Kultureinrichtungen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben unterstützt.Magazin
KulturBetrieb führt Nachfrager und Anbieter zusammen. Es ist die einzige Fachzeitschrift im deutschsprachigen Raum, die sich spartenübergreifend mit personellen, technischen und administrativen Belangen von Archiven, Bibliotheken und Museen befasst.
Erscheinungsweise: 4 x Jahr; Auflage: 2.500 Exemplare

www.kulturbetrieb-magazin.de

Klassik ist jetzt! Stars wie Anna Netrebko begeistern für klassische Musik. Oper und Konzert feiern Renaissance. crescendo ist Deutschlands spannendstes Magazin für klassische Musik und Lebensart – und mit etwa einer Viertelmillion Lesern eine der

wichtigsten Kulturzeitschriften im deutschsprachigen Raum.

www.crescendo.de

 

concerti ist Deutschlands führendes Medium für Liebhaber klassischer Musik und Oper. Immer aktuell, anspruchsvoll und unterhaltsam sind die kostenlosen Printausgaben sowie das Online-Portal concerti.de wahre Klassiker für Klassikfans. Damit erreicht concerti mit großer Reichweite ohne Streuverluste Leserschaft und Publikum.

www.concerti.de

Die KM Kulturmanagement Network GmbH betreibt mit internetbasierten Fachinformationsdiensten die zentralen Anlaufstellen des Kulturmanagements und Karriereplattformen für Fach- und Führungskräfte im deutschsprachigen und internationalen Kulturbetrieb.

www.kulturmanagement.net

Die Kulturpolitische Gesellschaft ist ein bundesweiter Zusammenschluss kulturpolitisch interessierter und engagierter Menschen und will die Meinungen und Erfahrungen ihrer 1.500 Mitglieder aus den unterschiedlichen Feldern kultureller und kulturpolitischer Praxis stärker in diesen Diskurs einbringen. Sie entwickelt Ideen und Konzepte für eine Kulturpolitik der Zukunft und setzt sich ein für eine öffentlich verantwortete Kulturpolitik, kulturelle Vielfalt und künstlerische Freiheit als Grundlagen einer demokratischen, interkulturellen Gesellschaft.

www.kupoge.de

Das ARTE Magazin ist die monatliche Programmzeitschrift des Europäischen Kulturkanals ARTE. Es informiert mit Hintergrundberichten, Reportagen, Interviews und detaillierten Informationen über das ARTE TV-Programm. Die Autoren sind renommierte Journalisten und Schriftsteller. Fester Bestandteil des Magazins sind das komplette Monatsprogramm von ARTE sowie eine besondere Hervorhebung der Highlights und Themenabende. Der Einsatz von Augmented Reality verleiht dem gedruckten Magazin eine neue und moderne Dynamik.

www.arte.tv/artemagazin.de

Die Deutsche Welle (DW) ist der Auslandssender Deutschlands. DW steht für ein profundes, verlässliches Informationsangebot in 30 Sprachen. Mit Fernseh-, Hörfunk- und Internetangeboten vermittelt die DW ein umfassendes Deutschlandbild im europäischen Kontext. Euromaxx ist das Kultur- und Lifestylemagazin der DW. Das TV-Magazin bietet seinem internationalen Publikum interessante Einblicke in die europäische Kultur und Lebensart. Euromaxx berichtet an sechs Tagen die Woche auf Deutsch, Englisch, Spanisch und Arabisch.

www.dw.com/euromaxx

Das Magazin Artcollector erscheint sechs Mal jährlich und informiert umfassend über alle Bereiche der Kunstszene als vertrauenswürdiger Ratgeber für alle Kunstinteressierten – Versierte wie Einsteiger. Was Artcollector unter den Kunstmagazinen einzigartig macht, ist das Know-how über den Kunstmarkt. Denn Kunst bedeutet eben auch Kunstmarkt. Artcollector liefert Preisangaben, gibt Hinweise auf überteuerte Arbeiten auf Auktionen, kommentiert Flops am Markt und versucht, den Sammler zu großartigen Entdeckungen zu verhelfen und die Kunst auch für den Einsteiger in greifbare Nähe zu rücken. Als Teil der internationalen Kunstwelt erscheint das Magazin Artcollector mit englischen Übersetzungen der wichtigsten Inhalte. 

www.artcollector-magazin.de

Der Tagesspiegel liefert täglich Hintergründe und Analysen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Berlin. Gründliche Recherchen, unabhängige Berichterstattung und kritische Kommentare überzeugen täglich seine Leserschaft. Dem Leitspruch „Rerum cognoscere causas“, was so viel bedeutet wie „Den Dingen auf den Grund gehen“, bleibt der Tagesspiegel seit 70 Jahren treu. Als führende Zeitung aus der Hauptstadt zählt der Tagesspiegel zu den meistzitierten Zeitungen Deutschlands. Der KulturInvestKongress stellt zum wiederholten Male eine perfekte Synergie zu seinem kulturellen Engagement dar.

www.tagesspiegel.de

Mit dem wöchentlichen Magazin, dem täglichen Newsletter sowie der Website richtet sich new business an die Entscheider in Marketing, Werbung sowie Medien und zählt zu den wichtigsten Informations-Plattformen für die Kommunikationswirtschaft in Deutschland.

www.newbusinessverlag.de

Die WELTKUNST bietet opulent bebilderte Kunstgeschichten von der Antike bis zur Gegenwart. Im Kunstmagazin aus dem Hause der ZEIT erwarten Sie Berichte aus der Museumswelt, das Wichtigste von Handel und Auktionen sowie News der zeitgenössischen Szene.

www.weltkunst.de

“Fundraiser” ist das zweimonatlich in Deutschland, Österreich und der Schweiz erscheinende Fachmagazin für Sozialmarketing, Spenden und Stiftungen. Know-How, Ideen und Erfahrungen für und von Non-Profit-Organisationen stehen im Focus der Redaktion.

www.fundraiser-magazin.de

tip Berlin ist Deutschlands größtes Stadtmagazin und erscheint im Raufeld Verlag. tip Berlin verschafft dem Leser einen Überblick über das vielfältige kulturelle Angebot der Stadt. tip Berlin listet und bewertet alle wichtigen Veranstaltungen aus den Bereichen Musik, Clubs, Film, Theater, Kunst und Stadtleben. Mit Porträts, Interviews und Reportagen, mit Kolumnen, Essays und Hintergrundberichten reflektiert er das dynamische Lebensgefühl in der Metropole Deutschlands. Neben dem 14-täglich erscheinenden Stadtmagazin tip Berlin erscheinen jährlich die tip-Publikationen „Sommer in Berlin“ und die „Speisekarte“. Zusammen mit ZITTY sind unter der Marke tip Berlin außerdem „Berlin | Art Kunst“, „Familie in Berlin“, „Berlins Beste: Vintage in Berlin“ und „Glücklich“ erschienen.

www.tip-berlin.de


Offizieller Druckpartner

LASERLINE sorgt bereits seit 15 Jahren in Berlin dafür, dass das Wort schnell aufs Papier kommt. Ganz gleich ob Visitenkarte, Broschüre oder Plakat – mit Tausenden von Produktideen und einem hochmodernen Maschinenpark steht die Berliner Druckerei für Qualität, Service und Umweltschutz aus einer Hand. Und das für 100.000 Kunden weltweit. LASERLINE – We print it! – You love it!

www.laser-line.de