PRESSECAUSALES | EN l DE |
Das Portal für Kulturmarketing & Kultursponsoring

Europäischer Preis für Nachhaltigkeit 2020

Kulturmarken-Award

Europäischer Preis für Nachhaltigkeit im Kulturmarkt 2021

Europa wird klimaneutral! Nicht nur mit dem von der EU beschlossenen Green Deal ist ein bedeutender Schritt hin zur Transformation Europas in eine klimafreundliche Zukunft getan. Auch mehren sich ambitionierte Projekte und Kampagnen in der Kultur- und Kreativwirtschaft, die Klima- und Umweltziele priorisieren und die Innovationskraft der Kultur für Ideen zu Nachhaltigkeitsthemen nutzen. Der Preis für Nachhaltigkeit ehrt bereits zum zweiten Mal Akteur*innen des europäischen Kulturmarkts, die innerhalb ihrer Kulturarbeit einen klimaneutralen, ressourcenschonenden und umweltfreundlichen Beitrag leisten. Bewerbt Euch als Kulturanbieter*in für den “Preis für Nachhaltigkeit” mit Euren zukunftsgerichteten Projekten und Initiativen für einen nachhaltigen Kulturbetrieb und eine klimafreundliche Kulturwirtschaft im Jahr 2021 und darüber hinaus!

Bewertungskriterien der Jury

_Strategischer Ansatz für eine nachhaltige Entwicklung
_Stärkung des gesellschaftlichen Wandels
_Vermittlung eines nachhaltigen und ökologischen Bewusstseins
_Verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen und Berücksichtung des sozialen Aspekts der Nachhaltigkeit
_Kommunikation der Nachhaltigkeitsaktivitäten im Sinne der Markenkommunikation
_Modellcharakter im Sinne eines innovativen, kreativen, grenzüberschreitenden und möglichst übertragbaren Ansatzes

Wer kann sich in dieser Kategorie bewerben?

Europaweit unabhängig von lokaler, regionaler oder internationaler Ausrichtung:

_Kultureinrichtungen und -projekte sämtlicher Kultursparten
_Öffentliche und private Stiftungen sowie Initiativen, die sich für Nachhaltigkeit im Kultursektor stark machen
_Städte, Städtevermarktungsgesellschaften, Tourismusgesellschaften
_Unternehmen, die innerhalb ihres Kulturengagements Nachhaltigkeit implementiert haben und erfolgreich umsetzen
_Nachhaltige Kulturförderprogramme

Wie bewerbt ihr Euch?

1. Online-Anmeldung

 

Bitte meldet Euch über das Online-Formular bis zum 31. August 2021 an. Die Bestätigung Eures Wettbewerbsbeitrages geht Euch mit einer Rechnung über die Bewerbungsgebühren, die innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt zu begleichen ist.

2. Übermittlung der standardisierten Bewerbung


Eure Bewerbungsunterlagen sendet ihr bitte via Google-Formular bis zum 31. August 2021 an das Wettbewerbsbüro. Dazu gehören:

  • _Kurzzusammenfassung der Bewerbung auf deutsch und englisch (je 500 Zeichen)
  • _Erläuterungen zu jeder Kategorie (max. 2.000 Zeichen)
  • _Freie Präsentation mit maximal zehn PDF-Seiten oder PowerPoint- Folien (freiwillig)
  • _Mind. drei hochauflösende Bilder der Marke
  • _Druckfähiges Logo der Marke
  • _Trailer/Imagevideo (ca. 30 Sek.), wenn vorhanden
  • _Ggf. einzelne Belege der Marketingaktivitäten (Flyer, Plakate, Merchandising, evtl. Filmmaterial, ...) per Post

Bei weiteren Fragen wendet Euch bitte an das Wettbewerbsbüro (Hans-Conrad Walter, walter@causales.de). Falls ihr über kein Google-Konto verfügt, steht das Bewerbungsdokument auch hier zum Download bereit. Bitte sendet es ausgefüllt an obenstehende Email-Adresse. Vielen Dank.

Die Gewinner*innen der letzten Jahre

                 2020

   https://kulturmarken.de/system/images/11368/px150/F2F.jpg

         

      

        

        

   

      Hauptfördernde                                                                                 Offizielle Preisstifterin
      Premium-Partner*innen