SHOPPRESSECAUSALES | EN l DE |
Das Portal für Kulturmarketing & Kultursponsoring

LoveSwingFestival © NikolaGyumlezov

Anbieter

Municipal Foundation Plovdiv 2019

Die Plovdiv 2019 Stiftung war sowohl mit der Bewerbung von Plovdiv als Europäische Kulturhauptstadt 2019 als auch mit der Durchführung des Projekts betraut. Mit der Zuerkennung des Titels „Europäische Kulturhauptstadt“ sollen der Reichtum, die Vielfalt und die Gemeinsamkeiten des kulturellen Erbes in Europa herausgestellt und ein besseres Verständnis der Bürger Europas füreinander ermöglicht werden. Mit dem Titel werden ökonomische, politische und soziale Entwicklungen in den Städten und umliegenden Gebiete angestoßen, auch mit dem Ziel, den europäischen Austausch zu stärken. Die Auszeichnung ist letztlich ein Instrument um Kunst und Kultur als nationale und regionale Besonderheiten zu positionieren und um der eigenen Identität Ausdruck zu verleihen.

Die Durchführung einer Initiative „Europäische Kulturhauptstadt“ in diesem Ausmaß erfordert ein starkes Team, das bereit ist, sich den Herausforderungen zu stellen, kreative Konzepte zu entwickeln, pragmatisch zu handeln und kontinuierlich eine neue Kulturmarke aufzubauen. Die Künstlerische Direktion und die Geschäftsführung stehen dabei in der Organisationsstruktur auf gleicher Ebene.

Das Thema „Zusammen“, welches die Grundlage der Bewerbung von Plovdiv bildet, ist der zentrale Aspekt in der Entwicklung des kulturellen und sozialen Miteinanders in der Stadt. Es verbindet erfolgreich das historische Erbe der Stadt mit den Herausforderungen und Problemen des modernen Lebens und stärkt die Vision der zukünftigen Stadtentwicklung. „Zusammen“ wurde darüber hinaus aufgrund des ambitionierten Ziels gewürdigt, das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Generationen, Ethnien und Religion durch Kultur voranzutreiben.

Am 19. Mai 2015 bestätigte der Rat der Europäischen Union Plovdiv als Europäische Kulturhauptstadt 2019. Grund für diese Entscheidung war:

_das ausgewogene und gut präsentierte Programm mit realistischer Budgetplanung.

_die realistische Betrachtung der Herausforderungen der Stadt.

_die Zahl der Projekte, die Schulen und junge Menschen einbinden.

_der starke Fokus auf die sozialen, ökonomischen und kulturellen Schnittstellen der Stadt.

_die Projekte mit Roma.

_die Unterstützung der Entwicklung der Kreativwirtschaft und des kulturellen Sektors

auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene.

Im südlichen Teil von Bulgarien gelegen, ist Plovdiv ein führendes kulturelles, religiöses kommerzielles und touristisches Zentrum, das immer wieder spannende, neue Facetten seines Charakters zeigt. Mit einer 8.000-jährigen Geschichte, ist Plovdiv die älteste, dauerhaft besiedelte Stadt in Europa und die sechstälteste der Welt. In den TOP 10 der schönsten altertümlichen Städten erlangte Plovdiv Platz 3!

Einige Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten machen Plovdiv zu einem wahren Schatz auf Erden, der entdeckt werden will. Die Perle der Stadt – die Altstadt – zeigt historisch erhaltene Bauwerke und Ruinen aus prähistorischen, thrakischen, hellenistischen, römischen, byzantinischen, mittelalterlichen und modernen Zeiten. Die vielfältigen Kunstgalerien und Museen machen Plovdiv zu einem Must-See. Besonders beliebt ist das Viertel Kapana, das zu großen Teilen die Kreativwirtschaft beherbergt mit zahlreichen Cafés, Bars und Restaurants, die sich in einzigartiger Atmosphäre präsentieren. Dieses Viertel spielt auch die Hauptrolle im Rahmen des kulturellen Programms von Plovdiv 2019.
 

Highlights Oktober 2018 – Oktober 2019

Electric Orpheus Autumn Edition, Oktober 2018 – November 2019, Trakiya Viertel

Verbindung aus Musik und zeitgenössischen Tanz.

“Know-How Show-How – An International Academy for Creative Thinking and Design Processes”2019, Trakiya Viertel

Das Projekt erkundet die Rolle von Design und Kunst als Träger kultureller und sozialer Transformation.

Week of Contemporary Art, 1. – 14.10.2019, Ancient Bath

Jährliche Ausstellung, die bulgarische und internationale zeitgenössische Künstler vorstellt.

Eureca! Reiseausstellung, Januar bis Dezember 2019, Plovdiv Historisches Museum

Nachstellung der wichtigsten wissenschaftlichen Entdeckungen.

Street Masters, 13. – 16.6.2019, Lauta Park

Einzigartige Mischung aus Streetart, Beatbox und Breakdance.

Fakten

Rechtsform: Städtische Stiftung
Wirkungsregion: lokal, regional, landesweit, europaweit, weltweit
Vorstellungen / Veranstaltungen pro Jahr: 365
Anzahl der Mitarbeiter: 40 Vollzeit, 20 Freelancer, 400 Freiwillige
Finanzierungsquellen: Zuwendungen der öffentlichen Hand, Sponsoring
Bisherige und aktuelle Sponsoren, Förderer und Medienparter: Molson Coors Kamenitsa AD, Villa Yustina Winery, Hotel Holiday Inn Plovdiv, Taxi One, Nova Broadcasting Group, Krivicki & Co, Plovdiv24 (online media group)
Jahresumsatz: 6.000.000 Euro