SHOPPRESSECAUSALES | EN l DE |
Das Portal für Kulturmarketing & Kultursponsoring

Theater Erfurt © Lutz Edelhoff

Anbieter

Theater Erfurt

Der Neubau des Theaters Erfurt wurde im Jahr 2003 eröffnet und zählt zu den modernsten Spielstätten in Europa. Das Opernhaus der thüringischen Landeshauptstadt liegt nur einen Steinwurf vom mittelalterlichen Ensemble von Mariendom und Severikirche und der barocken Festungsanlage des Petersbergs entfernt. Zu über 500 Veranstaltungen im Jahr – opulente Opern und Operetten, festliche Konzerte, Schauspiel- und Tanzproduktionen und mehr – strömen Kulturliebhaber aus nah und fern. Die Akustik des Neubaus entspricht höchsten technischen Standards. Opern- und Konzertbesuche im Theater Erfurt sind daher immer ein erstklassiges Erlebnis, nicht zuletzt dank des hervorragenden Sängerensembles, des Philharmonischen Orchesters Erfurt und des Opernchors des Theaters.

Weit über die Grenzen Thüringens und Deutschlands hinaus haben sich auch die Dom-Stufen-Festspiele einen klangvollen Namen gemacht. Jahr für Jahr veranstaltet des Theater Erfurt dieses besondere Open Air-Spektakel vor der atemberaubenden Kulisse des Erfurter Doms, in dem Martin Luther einst zum Priester geweiht wurde, und lässt die Stufen des Dombergs zur Opern- oder Musicalbühne werden.

Für das künstlerische Schaffen des Opernhauses und der Festspiele zeichnet Guy Montavon verantwortlich. Die Pflege des zeitgenössischen Opernrepertoires ist ihm ein besonderes Anliegen und beschert dem Theater Erfurt national wie international große Anerkennung. Erfurter Produktionen wurden bereits in Austin, Amsterdam oder London bejubelt.

 

Highlights bis September 2018

Große Werke des Opernrepertoires, Junges Theater und Konzerte sind 2017/18 die wesentlichen Bestandteile unseres Programms. Unter dem Motto „Auf gut Deutsch?“ begeben wir uns mit unserem Spielplan auf die Suche nach einer Antwort auf die Frage: Was macht die deutsche Kultur und Identität aus? Gibt es die überhaupt, oder sind es verschiedene Identitäten, die durch ihr Zusammenwirken eine (Sprach)Kultur prägen?

Wenn nun im Spielplan fast ausschließlich Vorstellungen in deutscher Sprache angekündigt werden, beweist die Auswahl der Werke, wie sehr das deutsche Musiktheater dem europaweiten Austausch von Künstlern und Ideen verpflichtet ist. Wir zeigen, wie polyglott die Autoren waren, die Werke in deutscher Sprache verfasst haben und wie vielfältig deren Themen sind.

Highlights der Saison sind Musiktheaterklassiker wie „Die Zauberflöte“, „Die lustige Witwe“, „Roméo et Juliette“, „Hänsel und Gretel“, „West Side Story“ oder „Der fliegende Holländer“. Mit dem Musical „Grimm!“ Zeigen wir eine gewitzte Neuinterpretation der Grimmschen Märchen, den Höhepunkt feiern wir mit „Agnes von Hohenstaufen“, einer Opernrarität des napoleonischen Hofkomponisten und gefeierten Komponisten seiner Zeit Gaspare Spontini.

Fakten

Rechtsform: kommunaler Eigenbetrieb
Gründungsjahr: 1894 (Altes Haus), 2003 (Neues Haus)
Wirkungsregion: landesweit (Theater Erfurt) / bundesweit (DomStufen-Festspiele)
Besucher pro Spielzeit: 140.000 (Theater Erfurt), 35.000 (DomStufen-Festspiele)
Veranstaltungen pro Spielzeit: ca. 550
Mitarbeiter: 298
Finanzierungsquellen: öffentliche Hand, Eigeneinnahmen, Spenden, Sponsoring
Aktuelle Sponsoren und Medienpartner (2017) Theater Erfurt: Stadtwerke Erfurt Gruppe, Helaba Landesbank Hessen- Thüringen, MDR Kultur, Herbacin cosmetic GmbH, Mediengruppe Thüringen, Sparkasse Mittelthüringen, Hörstil GmbH
Aktuelle Sponsoren und Medienpartner (2017) DomStufen-Festspiele: Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen, Thüringer Energie, Radeberger Exportbierbrauerei, Russ & Janot, Erfurter Bank, TOP Magazin, MDR Thüringen, Mediengruppe Thüringen
Jahresumsatz: 3.115.000 EUR
Innennutzfläche: 2110m² (Foyers), 1870m² (Bühnen)
Außennutzfläche: 250m² (Außenbühne „Theatrium“)
  • Theater Erfurt DomStufen-Festspiele 2015 © Lutz Edelhoff
  • Theater Erfurt DomStufen-Festspiele 2016 © Lutz Edelhoff
  • Theater Erfurt Orpheus und Eurydike © Lutz Edelhoff
  • Theater Erfurt Bühne © Lutz Edelhoff
  • Theater Erfurt Zuschauerraum © Lutz Edelhoff
  • Theater Erfurt Roméo et Juliette © Lutz Edelhoff
  • Theater Erfurt West Side Story © Lutz Edelhoff
  • Theater Erfurt West Side Story © Lutz Edelhoff
  • Theater Erfurt West Side Story © Lutz Edelhoff