SHOPPRESSECAUSALES | EN l DE |
Das Portal für Kulturmarketing & Kultursponsoring
LJE-NRW
Anbieter

Verein zur Förderung von Landesjugendensembles NRW e.V.

Der Verein zur Förderung von Landesjugendensembles NRW e.V. unterstützt die musikalische Entwicklung von musikalisch hochbegabten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 10 und 24 Jahren. Seit 2011 ist der Verein der Träger von Landesjugendorchester NRW, Junger Bläserphilharmonie NRW, Kinderorchester NRW sowie des Förderprogramms im Kammermusikzentrum NRW. In den drei Orchestern und in zahlreichen Kammermusik-Ensembles finden die jungen Musikerinnen und Musiker ein professionelles Umfeld, Anleitung und die Möglichkeit zu musikalischer Zusammenarbeit mit gleichgesinnten leistungsstarken jungen Menschen.

Die Landesjugendensembles arbeiten projektweise. Mindestens zwei Mal pro Jahr treffen sich die immer neu zusammengesetzten Ensembles zu intensiven Probenphasen. Vor dem Zusammentreffen aller Musikerinnen und Musiker in Tutti-Proben werden die einzelnen Stimmgruppen von professionellen Dozenten gecoached. Nach Abschluss der Probenphasen, die zwischen einer und zwei Wochen dauern und stets in den Schulferien stattfinden, geht es auf Konzerttournee durch NRW. Das Landesjugendorchester und die Junge Bläserphilharmonie sind zusätzlich alle zwei Jahre auf Konzertreisen durchs Ausland unterwegs. Die Ensembles des Kammermusikzentrums (Quartette, Quintette, Sextette) gestalten Konzerte unterschiedlichster Art und nehmen regelmäßig an bundesweiten Wettbewerben statt.

Das Repertoire der Ensembles erstreckt sich von Barockmusik bis zur Moderne. Da die Ensembles eine Fördermaßnahme des Landes NRW sind, ist dem Management eine möglichst vielseitige Ausbildung der Jugendlichen wichtig. Punktuell beschäftigen sich die Ensembles mit der werkimmanenten Entwicklung von neuen Konzertformaten. Als Vorbereitung auf den Musikmarkt des 21. Jahrhunderts ist dies unerlässlich, denn beim immer größer werdenden Angebot klassischer Musik müssen professionelle Musikerinnen und Musiker sich über Form und Publikum Gedanken machen.

Viele der Jugendlichen, die in den Landesensembles mitgespielt haben, werden selbst professionelle Musiker. Sie empfinden die Teilnahme am Förderprogramm des Landes NRW als großen Gewinn und gute Vorbereitung auf ihre professionelle Karriere. Um in den Ensembles aufgenommen zu werden, müssen die Jugendlichen sich einem Auswahlsystem unterziehen, denn nach wie vor steht die musikalische Qualität an erster Stelle. Insgesamt nehmen jährlich über 300 Jugendliche an den Projekten des Vereins teil.

Die Konzertprogramme werden von den künstlerischen Beiräten gemeinsam mit Dirigenten und Management ausgearbeitet. Für die Organisation der vier Arbeitsbereiche sind vier Projektmanagerinnen zuständig. In den Arbeitsphasen werden sie von Betreuerinnen und Betreuern unterstützt. Die Geschäftsführerin des Vereins ist für die Akquise von Finanzmitteln und Konzertauftritten, für personelle Entscheidungen sowie für die allgemeine inhaltliche und strukturelle Ausrichtung des Vereins zuständig.

Fakten

Slogan: Gemeinschaft stiften
Standort: Düsseldorf
Rechtsform: e.V. (gemeinnützig)
Eröffnungsjahr: 2012
Wirkungsregion: landesweit Nordrhein-Westfalen, bei Konzerttourneen weltweit
Besucher pro Jahr: 12.000
Veranstaltungen pro Jahr: 30
Anzahl der Mitarbeiter: 9 Hauptamtliche, 20 Nebenamtliche, 40 Honorarkräfte, 30 Ehrenamtliche
Einnahmen: 55% öffentliche Hand, 10% Stiftungen, 25% Eigeneinnahmen durch Teilnehmergebühren und Konzerteinnahmen, 10% Sponsoren und Spenden
Bisherige und aktuelle Sponsoren: Santander Consumer Bank, Bayer Kultur AG, HochTief, nilos GmbH, DuMont Verlag, Westdeutscher Rundfunk (WDR)
Jahresumsatz: 1 Mio Euro
Innennutzfläche: 145 qm Bürofläche und Instrumentenlager
  • ©ljeNRW
  • ©ljeNRW
  • ©Stefan Müller