SHOPPRESSECAUSALES | EN l DE |
Das Portal für Kulturmarketing & Kultursponsoring
mini.musik – GROSSE MUSIK FÜR KLEINE MENSCHEN
Anbieter

mini.musik - GROSSE MUSIK FÜR KLEINE MENSCHEN

mini.musik veranstaltet künstlerisch hochwertige Konzerte für Kinder von 3 bis 7 Jahren im Wissen um die sinnstiftende, transformierende und verbindende Kraft der Musik. Es sind inszenierte und moderierte Kammermusikkonzerte mit Musik aus verschiedenen Epochen und Stilrichtungen und in wechselnden Besetzungen. Alle Konzerte sind Mitmachkonzerte, in denen die Kinder sowohl zuhören als auch aktiv mitwirken. Immer sind andere Kunstformen wie Schauspiel, Papiertheater, Tanz oder Bildprojektionen ins Konzert integriert. Alle Konzerte werden von professionellen BR Moderator/innen angeleitet.

Ziel der Konzerte ist, Kinder bereits im frühen Alter an das hohe Kulturgut der klassischen Musik und die durch sie vermittelten Werte wie beispielsweise Teamgeist, Zuhören, Engagement, Harmonie und Respekt heranzuführen und Freude an der Kunst sowie am menschlichen Miteinander zu vermitteln.

mini.musik – Struktur und Repertoire

mini.musik ist ein gemeinnütziger Verein und wird geleitet von den beiden professionellen Musikvermittlerinnen Anastasia Reiber und Uta Sailer. Anastasia Reiber ist zudem Pianistin und ehemalige Musikschulleiterin. Uta Sailer ist BR Klassik Moderatorin beim Bayerischen Rundfunk und Musikvermittlerin beim Symphonieorchester des BR.

Wir arbeiten mit professionellen Musiker/innen, Schauspieler/innen, Regisseur/innen, Illustrator/innen zusammen.

Seit der Gründung im Jahr 2007 ist mini.musik zu einer festen Institution im Münchner Kulturleben geworden und zählt zu den kompetentesten Kinderkonzertanbietern Deutschlands.

Zu den mini.musik-Kunden zählen renommierte Musikfestivals wie Rheingau Musikfestival, Dresdner Musikfestspiele, Internationales Jazzfestival Viersen oder Mozartfest Würzburg. Es bestehen Partnerschaften mit Städten und Einrichtungen, wo mini.musik eine Kinderkonzert-Reihe etabliert hat und jährlich mit 3-5 Programmen vertreten ist.

Der Verein hat bereits ca. 400 Konzerte in Deutschland und über die Landesgrenzen hinaus durchgeführt und verfügt über 30 verschiedene Produktionen, darunter auch die Jazz-Kinderkonzert-Reihe „Matze mit der blauen Tatze“.

Eigene Veranstaltungen

mini.musik veranstaltet jährlich eine Kinderkonzertreihe im Münchner Kulturzentrum Gasteig, bestehend aus 20 Konzerten.

Dazu kommen Sonderkonzerte wie beispielsweise multikulturelle Open-Air Wandelkonzerte, Konzerte in Kooperation mit Museen und unabhängigen Theatern sowie Konzerte für mehrfachbehinderte Kinder in heilpädagogischen Einrichtungen.

Highlight 2020

Das einwöchige Beethoven-Festival in allen Münchner Stadtbezirken mit 12 Konzertaufführungen, einer Gala-Veranstaltung und einem umfangreichen Rahmenprogramm mit zahlreichen Patizipationsmöglichkeiten für Kinder und Erwachsene. Mit zahlreichen lokalen Partner und starker Medienpräsenz.

Unser Markenzeichen

Die Arbeit, die mini.musik leistet, ist musische Bildung im Vorschulalter. Sie korrespondiert hier mit der Arbeit von kommunalen und staatlichen Einrichtungen wie z.B. den Kinderkonzertaktivitäten des Münchner Rundfunkorchesters oder den konzertpädagogischen Angeboten der BayerischenStaatsoper.

mini.musik zeichnet sich aus durch:

KONTAKT zwischen Musiker/innen und Kindern (Sitzkissenkonzerte ohne hohe Bühne, Raum für Begegnung nach dem Konzert, Instrumente erproben)

KOMPETENZ durch zwei Expertinnen der Musikvermittlung

FREIHEIT in der Auswahl der Künstler/innen, da kein festes Ensemble

QUALITÄT durch ausschließlich Eigenproduktionen

TEAMWORK durch ein hervorragendes, länderübergreifendes Netzwerk

MOBILITÄT durch freie Wahl der Veranstaltungsorte

VIELSEITIGKEIT durch Musik aller Epochen anstelle von typischen Kinderproduktionen wie „Peter und der Wolf“ etc.

ÜBERSICHTLICHKEIT durch kammermusikalische Besetzung

POTENZIAL UND WILLE mini.musik als Marke auszubauen und neue Märkte gewinnen

Fakten

Standort: München
Rechtsform: e.V.
Gründungsjahr: 2007
Wirkungsregion: Metropolregion München und Bayern
Besucher pro Jahr: 9.000
Veranstaltungen pro Jahr: 25-30
Anzahl der Mitarbeiter: 1 Geschäftsführerin, 1 künstlerische Leiterin, ca. 60 freie Mitarbeiter, auswärtige Pressestelle
Finanzierungsquellen: Zuwendung der öffentlichen Hand und Stiftungen, Eigeneinnahmen, Spenden
Bisherige und aktuelle Förderer: LH München, Kulturreferat/Jugendkulturwerk, Stiftung SZ Adventskalender, Allegretto-Stiftung des Kinderfonds Haus des Stiftens eGmbH, Sparkasse München, Süddeutsche Zeitung
Jahresumsatz: 100.000 Euro
  • mini.musik – GROSSE MUSIK FÜR KLEINE MENSCHEN
  • mini.musik – GROSSE MUSIK FÜR KLEINE MENSCHEN