SHOPPRESSECAUSALES | EN l DE |
Das Portal für Kulturmarketing & Kultursponsoring

Schloss Vollrads © Woodworks Woody T. Herner

Anbieter

Rheingau Musik Festival

Konzerte mit den renommiertesten Künstlern unserer Zeit

Das Rheingau Musik Festival wurde 1987 von Michael Herrmann gegründet, der bis heute Intendant und Geschäftsführer ist. Das fast ausschließlich privat finanzierte Festival zählt heute zu den größten Musikfestivals Europas und veranstaltet Jahr für Jahr über 180 Konzerte in der gesamten Region von Frankfurt über Wiesbaden bis zum Mittelrheintal. Einmalige Kulturdenkmäler wie Kloster Eberbach, Schloss Johannisberg und Schloss Vollrads und das Kurhaus Wiesbaden sowie lauschige Weingüter, historische Kirchen und außergewöhnliche Spielorte wie das Kongresshaus Kap Europa, der Schlachthof Wiesbaden und die Alte Lokhalle Mainz verwandeln sich jeden Sommer in Konzertbühnen für hochtalentierte Nachwuchskünstler und Stars der internationalen Musikszene von Klassik über Jazz bis hin zu Kabarett, musikalisch-literarischen Programmen und Weltmusik. Seit nunmehr über 30 Jahren sind der Rheingau und sein Festival in einem einzigartigen Zusammenspiel von Kultur und Natur, Musik, Genuss und Lebensfreude zum Anziehungspunkt für Musikbegeisterte aus aller Welt geworden. Einzigartige Konzerterlebnisse mit Künstlern von Weltrang in außergewöhnlichen Spielstätten und ein ausgeprägter regionaler Bezug machen das unverwechselbare Profil des Rheingau Musik Festivals aus.

Komposition einzigartiger musikalischer Momente

Den Schwerpunkt unseres Festivals bilden klassische Konzerte in ihrer gesamten Bandbreite von der Sinfonik, über Chorwerke, Oratorien und Messen, Kammermusik, Liederabende und Klavierrezitals mit den renommiertesten Künstlern unserer Zeit, angereichert durch künstlerisch hochwertige, auch übergreifende Konzerte aller Genres. Dabei macht sich das Festival der Förderung von Alter Musik ebenso verdient wie der Präsentation selten gespielter und zeitgenössischer Werke und der Vergabe von Auftragskompositionen.

Angebote für Familien und Kinder

Ein besonderes Anliegen ist uns, die Besucherkreise des Festivals ständig zu erweitern und immer mehr Menschen für Musik zu begeistern. Mit Kinder- und Familienfesten, Kinder- und Sitzkissenkonzerten, Schulbesuchen und langfristig angelegten Education-Projekten wie das 2017 neu initiierte Rheingau Music Lab führen wir ein junges Publikum an die Klassik heran.

Einzigartige Programme und Konzertreihen

Jedes Jahr ranken sich um ein besonderes Motto verschiedene Schwerpunktthemen und musikalische Projekte, die durch jährliche wechselnde Fokus-Künstler aus Klassik und Jazz und weiteren herausragenden Musikern und Ensembles zum Leben erweckt werden. Dazu bieten wir einzigartige und eigens für das Festival zusammengestellte Konzerte, die es so nur bei uns zu erleben gibt und die wir mit Konzerteinführungen und Musikvermittlungs-Programmen anreichern. Viele eigens entwickelte Konzertformate wie die Mozart-Nacht, der Klassik-Marathon, das Sommerfest, das Schlossfest, die Steinberger Tafelrunde und die Fahrenden Musiker in Weingütern sind längst zu beliebten Festivalklassikern geworden und werden ständig um neue festivalspezifische Formate ergänzt.

Vergabe von bedeutenden nationalen Preisen

Mit dem Lotto-Förderpreis für Nachwuchskünstler, dem Rheingau Musik Preis für herausragende Leistungen im künstlerischen Wirken und dem Rheingau Literatur Preis vergeben wir bundesweit beachtete Auszeichnungen, die Ansporn und Würdigung höchster künstlerischer Leistungen sind.

Digitales Festival

Neben der offensiven Bespielung der Website und der sozialen Netzwerke Facebook, Instagram, Twitter und dem eigenen Youtube-Kanal produziert das Rheingau Musik Festival zu ausgewählten Konzerten eigene Livestreams, die über die Website langfristig abrufbar sind. So erreichen wir auch diejenigen, die nicht persönlich in den Genuss des Konzerterlebnisses vor Ort kommen können. Außerdem ist das Rheingau Musik Festival das erste Festival im deutschsprachigen Raum, das auf der nicht-kommerziellen Kulturplattform Google Arts & Culture als Partner präsentiert wird. Die virtuelle Ausstellung ermöglicht Internetnutzern auf der ganzen Welt, die unterschiedlichen Facetten des Festivals kennenzulernen. Die Online-Ausstellungen werden kontinuierlich erweitert, um unsere Festivalgeschichte darzustellen und neue Eindrücke aus dem aktuellen Festivalgeschehen zu zeigen.
 

Höhepunkte 2018

Vom 23. Juni bis 1. September 2018 steht das Rheingau Musik Festival ganz im Zeichen der „Freundschaft“.

Schwerpunktthemen:

  • 100. Geburtstag Leonard Bernstein
  • 100. Todestag Claude Debussy
  • Next Generation
  • Expedition Sound
  • Jazz Piano Trios

Fokus-Künstler: Annette Dasch, Albrecht Mayer, Brett Dean

Fakten

Standort: Rheingau
Gründungsjahr: 1987
Rechtsform: GmbH
Wirkungskreis: europaweit
Besucher pro Jahr: 120.000
Spielzeit: Juni bis September
Veranstaltungen pro Jahr: 180
Anzahl der Mitarbeiter: 19
Finanzierungsquellen: 53% Kartenerlöse, 46% Sponsoring, 0,31% öffentliche Förderung
Hauptsponsoren: Lotto Hessen, Deutsche Post
Co-Sponsoren: Helaba (Landesbank Hessen-Thüringen), Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen, Fürst von Metternich Riesling Sekt, Opel Automobile GmbH, Brass Unternehmensgruppe
Premium-Projektpartner: Commerz Real AG, Deutsche Börse Group, Deutsche Leasing AG, DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG, R+V Versicherung, UBS Europe SE sowie weitere 143 Konzertpaten, Sponsoren und Förderer
Official Airline: Deutsche Lufthansa AG
Medienpartner: Hessischer Rundfunk, Deutschland Radio
Jahresetat: 8 Mio. Euro
Spielstätten: über 40, darunter unsere Hauptspielstätten Kloster Eberbach, Schloss Johannisberg, Schloss Vollrads und Kurhaus Wiesbaden