SHOPPRESSECAUSALES | EN l DE |
Das Portal für Kulturmarketing & Kultursponsoring

Voller Saal bei Young Euro Classic © Young Euro Classic, Mutesouvenir, Kai Bienert

Anbieter

YOUNG EURO CLASSIC

Das Bayreuth der Jungen Generation

Young Euro Classic, das Festival der besten Jugendorchester der Welt, lockt jedes Jahr im Sommer ca. 1500 junge Musiker, hochkarätige Dirigenten und namhafte Solisten aus aller Welt in das Konzerthaus Berlin. Seit seiner Gründung im Jahr 2000 bietet es die weltweit wichtigste Plattform für den internationalen Orchesternachwuchs, der sich der europäischen klassischen Musiktradition und ihrer Entwicklung widmet. Über 25.000 Besucher lassen sich jeden Sommer 17 Tage lang von dem Talent und der Begeisterung der besten jungen Musiker aus aller Welt mitreißen. Ca. 150 verschiedene Orchester aus 60 Nationen und über 200 Dirigenten waren in den letzten 17 Jahren zu Gast. Das Festival erreicht nicht nur versierte Kenner klassischer Musik, sondern eine breite Öffentlichkeit. Young Euro Classic ermöglicht einen niedrigschwelligen Zugang zu klassischer Musik. Das Festival zieht insbesondere viele junge Hörer an. Young Euro Classic zeigt, dass Berlin als Musik-Hauptstadt gerade auch für den klassischen Musiknachwuchs der attraktive Schauplatz ist.

Veranstaltet wird das Festival von dem gemeinnützigen Deutschen Freundeskreis europäischer Jugendorchester e.V., die Gesamtleitung liegt in der Verantwortung der Dr. G. Minz GmbH Internationale Kulturprojekte.

Hier spielt die Zukunft!

Young Euro Classic steht nicht nur für das herausragende Talent junger Musiker, sondern auch für mutige und ungewöhnliche musikalische Programme. Der Musikwissenschaftler Dr. Dieter Rexroth begleitet das Festival als künstlerischer Leiter seit Anbeginn und zeichnet sich für dessen Dramaturgie verantwortlich. Diese wird von den Musikern wie dem Publikum hoch geschätzt: Neben einem großen symphonischen Werk der europäischen Orchestertradition und einem bedeutenden orchestralen Werk aus dem jeweiligen Herkunftsland, erklingt meist auch ein aktuelles Werk: eine Uraufführung oder Deutsche Erstaufführung. Fast 220 hochspannende Premieren konnte Young Euro Classic dem Publikum seit dem Jahr 2000 bereits präsentieren. Zeitgenössische Musik spielt bei Young Euro Classic eine bedeutende Rolle. „Hier spielt die Zukunft!“ bedeutet für Young Euro Classic auch, eine Plattform für aktuelle Musik zu bieten und vielfältigste Kunstklangproduktionen ins Scheinwerferlicht zu rücken. Nicht zuletzt durch den Europäischen Komponistenpreis, der jährlich vom Regierenden Bürgermeister von Berlin ausgelobt und im Rahmen von Young Euro Classic für die beste Uraufführung oder Deutsche Erstaufführung vergeben wird.

Darüber hinaus wagt Young Euro Classic mit großem Erfolg interessante Experimente in der Begegnung mit anderen Musiktraditionen und –nationen. Das Festival steht für ein friedliches Miteinander und trägt zum interkulturellen Austausch bei. Sowohl auf der Bühne, als auch hinter den Kulissen sowie zwischen Orchester und Publikum finden vielfältige Begegnungen zwischen Nationen und Kulturen statt. Das Festival setzt somit ein Zeichen für Offenheit und Dialog. In krisenhaften Zeiten übermittelt Young Euro Classic durch die Orchester in ihrer grenzüberschreitenden und integrativen Funktion die Grundwerte des europäischen Geistes: Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit.

Zu den festen Ritualen des Festivals zählt an jedem Abend die Eröffnung des Konzerts durch die Festivalhymne, die von Iván Fischer eigens für das Festival komponiert wurde und die, je nach Orchester, immer wieder überraschend neu erklingt. Auch die Begrüßung durch prominente Paten, Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur, Medien und Politik zählt zu den festen Bestandteilen der Konzertabende.

Das Selbstverständnis von Young Euro Classic definiert sich als ein großes partnerschaftliches Kooperationsnetzwerk. Aus dieser lebendigen internationalen Zusammenarbeit resultiert ein inzwischen weltumspannendes Netzwerk, auf dem der Erfolg und die besondere Atmosphäre des Festivals beruhen. Young Euro Classic steht unter der Schirmherrschaft von Martin Schulz, Präsident des Europäischen Parlaments, Tibor Navracsics, Mitglied der Europäischen Kommission und Michael Müller, dem Regierenden Bürgermeister von Berlin. Auch das Diplomatic Board, die Botschafter aller am Festivalprogramm beteiligten Länder seit dem Jahr 2000, unterstützt die Vision von Young Euro Classic in ihrer ganzen gesellschaftspolitischen Dimension. Seine zahlreichen Mitglieder setzen sich öffentlich für die vom Festival verkörperten und über die Musik transportierten Werte Jugend, Zukunft und internationale Verständigung ein.

Weltweite Erfolgsgeschichte

Young Euro Classic hat einen bedeutenden Stellenwert in der musikalischen Kulturlandschaft und unzählige Fans in Nah und Fern, die Jahr für Jahr die Konzerte besuchen und sich von Orchestern und Werken immer wieder aufs Neue überraschen lassen. Aber auch neues Publikum wird dank des niedrigschwelligen Zugangs immer wieder erreicht. Das Festival wird über Stadt- und Landesgrenzen hinaus medial stark wahrgenommen. Die Orchester und ihre Musiker im Alter von 18 bis 28 Jahren begreifen es als Auszeichnung und Ehre, auf dem Festival im Konzerthaus am Gendarmenmarkt spielen zu dürfen. Der Auftritt vor einem kundigen wie begeisterungsfähigem Publikum in Berlin, stellt eine wichtige Etappe und ein prägendes Ereignis auf dem Weg zum Profi-Musiker dar.

Ausgehend von dem großen Erfolg in Berlin, fand das Festival auch in anderen Städten statt. Und auch im Ausland begeistert das Label Young Euro Classic die Zuhörer. In den letzten Jahren sind bereits zahlreiche bi- und multinationale Young Euro Classic Festivalorchester in China, Indien, Südosteuropa, Russland, Japan und der Türkei aufgetreten – immer vor begeistertem Publikum und herausragenden Persönlichkeiten aus Politik, Kultur, Medien und Wirtschaft.

Das Festival dynamisiert die internationale Orchesterszene und macht sie wettbewerbsfähiger. Young Euro Classic initiiert Orchesterneugründungen, befördert und festigt bestehende Initiativen. Nicht nur in Berlin, sondern überall in der Welt gibt Young Euro Classic Impulse im musikalischen Bereich und als kulturelle und soziale Bewegung.

Fakten

Veranstalter: Deutscher Freundeskreis europäischer Jugendorchester e.V. / Gesamtleitung Dr. G. Minz GmbH Internationale Kulturprojekte
Slogan: Das Festival der besten Jugendorchester der Welt
Anzahl der Partner: 5
Partner: Auswärtiges Amt, Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR), Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten, Hauptstadtkulturfonds, Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)
Anzahl der Kooperationspartner: 27
Bisherige Auszeichnungen: 2016: Ehrung von Young Euro Classic als eines von 50 Projekten mit Medaille der Israelischen Botschaft Berlin, 2015: Young Euro Classic ist „Europäische Kulturmarke des Jahres“, 2008: Verleihung des Landesverdienstordens der Stadt Berlin, 2007/2008: „Gold“ bei den „Mercury Excellence Awards“, USA, 2007: Young Euro Classic ist einer von „365 Orten im Land der Ideen“