SHOPPRESSECAUSALES | EN l DE |
Das Portal für Kulturmarketing & Kultursponsoring
Neuköllner Oper © Caterina Rancho

Neuköllner Oper © Caterina Rancho

Anbieter

Neuköllner Oper – 95% unseres Publikums waren noch nicht bei uns

Die Neuköllner Oper ist ein Team von musikbesessenen Theatermachern unterschiedlichster Herkunft. Sie entstand vor 40 Jahren aus dem Willen, die Gattung „Oper“ so lebensnah wie möglich und überall - vor allem aber in so genannten „kulturfernen“, „problematischen“ Bezirken wie Neukölln zu zeigen. Seit 1988 bespielt sie den ehemaligen Ballsaal in der Passage Neukölln und hat mittlerweile über 170 Ur- und Erstaufführungen erschaffen - Musiktheater, das weit über Berlin ausstrahlt, in ganz Deutschland nachgespielt sowie auf Gastspielen und Festivals im In- und Ausland präsentiert wird. Die Themen ihrer Stücke findet die Neuköllner Oper buchstäblich auf der Straße. Mitten in Berlins vitalstem Bezirk gelegen, prallen vor der Haustür unterschiedlichste Lebensentwürfe, Schicksale und kulturelle Traditionen aufeinander. Zudem sind die Auswirkungen gesellschaftlicher Entwicklungen in Berlins klassischem Einwanderungsstadtteil besonders stark spürbar.

Highlights 2017

STELLA.
Das blonde Gespenst vom Kurfürstendamm von Wolfgang Böhmer (Musik) und Peter Lund (Text)
Bestes Deutsches Musical 2016 in sechs Kategorien ausgezeichnet
Wiederaufnahme in der Neuköllner Oper ab 31. August 2017.
FUCK THE FACTS
Ein MusikTheaterHybrid von Anna Loll, G. F. Händel, Mario Simon, Bijan Azadian und Christian Römer
Uraufführung am 13. September 2017.

La BETTLEROPERa
The Beggar`s Opera als internationales KörperMusikTheater
Musik/Songtexte: Moritz Eggert | Texte: John Gay
Neuköllner Oper Berlin, Balletto civile La Spezia und Freiraum Syndicat, Leipzig
Uraufführung 19. Oktober 2017

KOPFKINO
Ein musikalisches Filmprojekt. Oder ein filmisches Musical. Von Peter Lund und Thomas Zaufke
Wiederaufnahme 29. November 2017

 

Fakten

Rechtsform e.V. (230 Mitglieder)
40 Jahre – über 170 Erst/Uraufführungen aktuell 8-10 Neuproduktionen pro Jahr mit zusätzlichen Sonderprojekten
Auslastung letztes halbe Jahr ca. 80% zahlende Zuschauer*innen
Über 20.000 Zuschauer pro Jahr bei ca 250 Veranstaltungstagen
Zuschuss 1,39 Mio (2017)
Das Haus 17 Angestellte, 2 Honorarkräfte, 9 Teilzeit, 2-3 MAE dazu 160 Künstler aller Gewerke im Rahmen der Produktionen
International Einladung auf Festivals in ganz Europa sowie Ausrichtung von europäischen Festivals f. alternatives Musiktheater
Nachwuchsarbeit Berliner Opernpreis – 20 Jahre gemeinsam mit GASAG, Kooperation mit UdK, Studiengang Musical Show seit 20 Jahren, Kooperation mit Hochschule Hanns Eisler, Masterstudiengang Regie
Kulturelle Bildung NOKK/Junges Ensemble/Berlin Mondiale mit zwei Projekten
Lokale Vernetzung Kulturnetzwerk, langjährige Schulpartnerschaften, Aktion Karl Marx Str , 48h Neukölln
  • Happiness Unlimited © Neuköllner Oper
  • Kopfkino © Matthias Heyde, Neuköllner Oper
  • 'Stella', mit Samuel Schürmann, Frederike Haas, Jörn-Felix Alt und Victor Petitjean © Neuköllner Oper