SHOPPRESSECAUSALES | EN l DE |
Das Portal für Kulturmarketing & Kultursponsoring
Red Bull Flying Illusion. Foto: Red Bull Content Pool, Ruud Baan.

Red Bull Flying Illusion. Foto: Red Bull Content Pool, Ruud Baan.

Anbieter

Flying Steps

Über 35 der besten Tänzer der Welt, 20 Jahre Erfahrung, 2 zeitgleiche Tourneen und über 2.000 Produktionen für internationale Firmen und Marken machen Flying Steps Entertainment zum erfolgreichsten Unternehmen in der Entwicklung von urbanen Tanzshows und individuellen Showkonzepten.

Was 1993 auf einem Pappkarton am Kudamm begann, findet heute auf dem glänzenden Parkett der größten Bühnen der Welt statt. Ob in der Neuen Nationalgalerie in Berlin, im Burgtheater in Wien, in der Orchard Hall in Tokio oder im Teatro della Pergola in Florenz – die vierfachen Breakdance-Weltmeister Flying Steps sind mit ihren Shows durch über 35 Länder getourt.

Den Grundstein dafür legte 2010 die erste abendfüllende Show der Flying Steps. Mit Flying Bach revolutionierten sie Breakdance, denn sie waren die Ersten, die klassische Musik mit Breakdance verbanden und zeigten wie kunstvoll dieser Tanzstil sein kann. Die Show wurde nicht nur mit dem ECHO Klassik Sonderpreis ausgezeichnet, sondern sprengte auch die Grenzen zwischen Hoch- und Jugendkultur. Flying Bach verkaufte zwei Touren aus, spielte in 40 Ländern und begeisterte bis heute über 500.000 Zuschauer.

Aber auch die faszinierende Arenashow Flying Illusion, die 2014 im Berliner Tempodrom ihre umjubelte Premiere feierte und 2018 in vier Wochen 30 Shows im Theater am Potsdamer Platz performte, hat mittlerweile mehr als 150.000 Zuschauer in die größten Hallen Europas gelockt. Längst hat das Team um Kreativ-Direktor Vartan Bassil internationalen Status erreicht.

Das bestätigen auch die zahlreichen Auftragsproduktionen, die das Unternehmen zum Markführer für individuelle Tanzshowkonzepte gemacht haben. Als besonderes Highlight präsentierten die Flying Steps gemeinsam mit TUI Cruises 2016 auf Mein Schiff 5 eine Weltneuheit. Gezeigt wurde die erste 30 Minütige Tanzshow „My new best buddie“ die mittlerweile auf zwei Schiffen läuft und jährlich über 50.000 Zuschauer anzieht.

Aber auch die Nachwuchsförderung und Ausbildung von Tänzern stellt für die Flying Steps einen wichtigen Bereich ihrer Arbeit dar. Seit 2007 führen sie im Herzen von Berlin die Flying Steps Academy, die mi 2.100 Schülern, über 100 verschiedenen Kursen und 35 Coaches heute die größte urbane Tanzschule Deutschlands ist. Hier wird die nächste Generation des Urban Dance von den besten Lehrern der Szene in Breakdance, Hip Hop, Popping, Locking, Jazz Dance, Ballett und vielen weiteren Tanzstilen unterrichtet. Anlässlich ihres 10-jährigen Jubiläums hat sich die Academy räumlich auf 2.000 qm vergrößert: neben zusätzlichen Tanzstudios gibt es jetzt auch einen Functional Studio für Kraft- und Ausdauertraining. Außerdem ist mit der ZWEITAUSEND Kaffeekantine auch eine eigene Inhouse-Gastronomie entstanden.

Zielgruppe

Individuell, da Tanzshowkonzepte auf Basis der Produktvorgaben und Wünsche des Auftraggebers zugeschnitten werden

Fakten

Standort: Berlin
Rechtsform: GmbH
Gründungsjahr: 1993
Besucher pro Jahr 100.000
Vorstellungen / Veranstaltungen pro Jahr: 80
Anzahl der Mitarbeiter 25 / 100
Bisherige und aktuelle Sponsoren Red Bull, Semmel Concerts, TUI Cruises, RTL uvm.
Innennutzfläche der Gebäude 2.000 qm
  • Red Bull Flying Illusion. Foto: Red Bull Content Pool, Guillaume Megeva.
  • Red Bull Flying Illusion. Foto: Red Bull Content Pool, Adam Klingeteg.
  • Red Bull Flying Illusion . Foto: Red Bull Content Pool, Matthias Heschl.
  • Red Bull Flying Bach, Ya-Chun by NYP-Photography.
  • Red Bull Flying Bach. Foto: Red Bull Content Pool, Drew Gurian.
  • Hannover Messe by NYP-Photography
  • Red Bull Flying Bach. Foto: Red Bull Content Pool, Carlo Cruz.
  • Red Bull Flying Bach. Foto: Red Bull Content Pool, Alfred-Jürgen Westermeyer.
  • Hologramm-Show by TUI Cruises
  • Flying Steps Academy
  • Flying Steps Academy