SHOPPRESSECAUSALES | EN l DE |
Das Portal für Kulturmarketing & Kultursponsoring

Jahrestagung Erfurt, 2016 © M. Sauerbrey

Anbieter

Deutscher Museumsbund e.V.

Der Deutsche Museumsbund e.V. ist einer der ältesten Museumsverbände der Welt. 1917 als Standesvertretung von Direktoren deutscher Kunstmuseen in Frankfurt am Main gegründet, haben wir heute rund 3.100 Mitglieder, darunter Museen aller Größen und Sparten und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Bereichen der Museumsarbeit. Durch unsere engagierte Arbeit ist es uns gelungen, unsere Mitgliederzahl in den vergangenen zehn Jahren zu verdoppeln. Wir verfügen heute über eine ausgezeichnete Vernetzung in die gesamte Museumslandschaft wie auch in die Kulturpolitik, die über das bei uns angesiedelte Netzwerk Europäischer Museumsorganisationen (NEMO) bis auf die europäische Ebene reicht.

Unsere Arbeit wird getragen von der Überzeugung, dass Museen einen bedeutenden Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung einer zukunftsfähigen Gesellschaft beitragen können und dass wir den Bezug zu unserem historischen Erbe pflegen müssen, um uns zu vergewissern, wer wir sind und woher wir kommen. Als Interessenvertretung sowohl der Institutionen wie auch der Mitarbeiter ist es unser Anspruch, zur stetigen Weiterentwicklung und Qualifizierung der Museumsarbeit beizutragen wie auch für eine auskömmliche Finanzierung der Museen einzutreten.

Unsere Arbeit vollzieht sich über die Geschäftsstelle in Berlin sowie den ehrenamtlichen Vorstand. In unseren insgesamt 14 Fachgruppen und Arbeitskreisen werden fachspezifische Fragestellungen und Aspekte diskutiert und in die gesamte Museumslandschaft kommuniziert. Zentrale Veranstaltung des Verbands ist die Jahrestagung Mai, bei der rund 500 Museumsexperten zusammenkommen. Über einen zentralen Internetauftritt, Social Media, Newsletter und verschiedene Publikationen und Handreichungen wird die Museumslandschaft regelmäßig über relevante Entwicklungen und Themen informiert.

H I G H L I G H T:
1 0 0   J A H R E   D E U T S C H E R   M U S E U M S B U N D   E . V .

Im Jahr 2017 wird der Deutsche Museumsbund e.V. einhundert Jahre alt. Aus Anlass des Jubiläums wird er mit einer völlig neu gestalteten Webseite an den Start gehen, die die Leistungen und Angebote des Verbands wie auch die Projekte und Partner übersichtlich und ansprechend sichtbar macht. Zentrale Veranstaltung im Jubiläumsjahr wird die Jahrestagung vom 7. bis 10. Mai 2017 in Berlin sein. Im Mittelpunkt stehen die beiden Haupttagungstage, 8. und 9. Mai 2017, im Otto-Braun-Saal der Staatsbibliothek am Kulturforum. Den Auftakt bilden Exkursionen in die Berliner Museumslandschaft am Sonntag und am Mittwoch tagen die Fachgruppen und Arbeitskreise. Abendempfänge am Montag und Dienstag bieten reichlich Gelegenheit zum Austausch und Kennenlernen. Die inhaltliche Ausrichtung der Tagung wird zukunftsgewandt sein und sich Fragen der nachhaltigen und qualitativen Entwicklung der Museen widmen. Zu der Tagung erwarten wir rund 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Aus Anlass des Jubiläums findet am 7. Mai 2017 im Schlüterhof des Deutschen Historischen Museums ein Festakt statt, für den als Festredner ein Vertreter der Bundesregierung angefragt ist.

Festveranstaltung und Jahrestagung werden begleitet durch verschiedene kommunikative Maßnahmen.

Fakten

Standort: Berlin
Rechtsform: e.V.
Gründungsjahr: 1917
Wirkungsregion: bundesweit
Mitglieder: Rund 3.100 Mitglieder
Anzahl der Mitarbeiter: Anzahl der Mitarbeiter: Geschäftsstelle: vier Mitarbeiter mit insgesamt 2,75 Vollzeitäquivalenten, Projektbezogen (temporär): ca. sieben Mitarbeiter, mit ca. 4,5 Vollzeitäquivalenten, Ehrenamtlich: zehn Personen im Vorstand, verschiedene Aktive in Fachgruppen und Arbeitskreisen
Finanzierungsquellen Kerngeschäft: 60 % Eigeneinnahmen, 30 % Zuwendungen der öffentlichen Hand, 10 % Sponsoring Projekte: zwischen 70 und 90 % öffentliche Hand, Rest Eigenanteil bzw. 100 % Stiftungen
Bisherige und aktuelle Sponsoren, Förderer und Medienpartner: Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien Bundesministerium für Bildung und Forschung Europäische Kommission Kulturstiftung der Länder Einrichtungen der Sparkassen- Finanzgruppe Deutsche Bank Stiftung KoelnMesse GmbH Deutschlandradio Kultur Kulturmanagement Network