SHOPPRESSECAUSALES | EN l DE |
Das Portal für Kulturmarketing & Kultursponsoring
Causales
KulturInvest-Kongress

Grußwörter zum 10. KulturInvest!-Kongress

Kultur trifft Wirtschaft

Seit nunmehr 10 Jahren steht der KulturInvest!-Kongress für innovatives Vorausdenken, lebendige Debatten und erfolgreiche Lösungsansätze von materiellen und immateriellen Investitionen in Kultur. Innerhalb von 10 Themenforen zeigen auch in diesem Jahr über 100 namhafte Referenten aus Wirtschaft, Kultur und Medien die neuesten Trends und Entwicklungen im Kulturmarkt auf, in diesem Jahr mit einem Fokus auf die positive Wechselwirkung zwischen Ästhetik und Effizienz. Denn unsere zunehmend von Transformation und Diversität geprägte Gesellschaft lässt den Anspruch auf ganzheitliche, vollkommene und ästhetische Wahrnehmung von Kulturanbietern, Standorten, Regionen sowie von Unternehmen steigen. „Ästhetik“ symbolisiert hierbei weit mehr als die Lehre des Schönen, sie umfasst alles, was die Sinne bewegt und wahrgenommen wird. Ästhetik ist die Grundlage für kreative und künstlerische Prozesse, schafft Identität und Wiedererkennung. „Effizienz“ wird oft als Beurteilungskriterium verwendet: Aufwand und Nutzen müssen im Verhältnis stehen, Prozesse steuer- und planbar gemacht werden. Damit auch die Wirtschaftlichkeit gegeben und das Ergebnis zufrieden stellend ist. Doch ist Effizienz allein das Versprechen auf ökonomischen Erfolg? Durch kreative Interventionen, denen eine ästhetische Auseinandersetzung vorangegangen ist, können Abläufe geschärft werden und zur Optimierung im ästhetischen und ökonomischen Bereich führen. Eine Synthese von Ästhetik und Effizienz erhöht die nachhaltige Wirkung von Kulturinvestitionen und schafft damit die Voraussetzung für gesellschaftliche Transformationsprozesse. 

Der 10. KulturInvest!-Kongress verspricht Erkenntnisse, Handlungsempfehlungen und Lösungsansätze zu den Auswirkungen auf das Zusammenwirken von Kultur, Wirtschaft, Öffentlicher Hand und Medien. Kommen auch Sie nach Berlin und diskutieren Sie mit uns über bewährte und neue Wege des Kulturmanagements, der Kulturfinanzierung und Kulturkommunikation und werden Sie Teil eines einzigartigen Netzwerkes aus 500 Teilnehmern! Als Veranstalter bedanke ich mich herzlich bei allen Referenten, Moderatoren, Partnern und Mitwirkenden, die auch dieses Jahr diesen Kongress wieder zu dem machen, was er ist – das größte Think Tank für Kulturanbieter und Kulturförderer in Europa!

Hans-Conrad Walter

  

 

Ihr Hans-Conrad Walter

Geschäftsführer
Causales – Gesellschaft für Kulturmarketing und Kultursponsoring mbH

 

Wirtschaft trifft Kultur

In den vergangenen Jahren hat der KulturInvest!-Kongress viele Persönlichkeiten aus Kultur und Wirtschaft zusammengeführt, spannende Themen gesetzt, zu innovativen Diskussionen und gewinnbringenden Kooperationen angeregt. Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e. V. blickt aus der Perspektive der Wirtschaft auf das Kulturleben in unserem Land. Er gratuliert dem KulturInvest!-Kongress zu ereignisund erkenntnisreichen Jahren und freut sich, auch die 10. Konferenz aktiv mitgestalten zu dürfen. 

Im Jahr 1951 gegründet, vereint der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft, als traditionsreichster Akteur an der Schnittstelle zwischen Kultur und Wirtschaft, heute ein einzigartiges, bundesweites Netzwerk von etwa 450 Unternehmen, Wirtschaftsverbänden, unternehmensnahen Stiftungen und Unternehmerpersönlichkeiten, die sich für Kunst und Kultur als Teil der Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung durch die Wirtschaft einsetzen. Im Auftrag seiner Mitglieder agiert der Kulturkreis an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Kultur und leistet nicht zuletzt durch seine Förderung junger Künstler und noch unbekannter Kunstpositionen nachhaltige Impulse zum Erhalt und zur Weiterentwicklung der deutschen Kulturlandschaft. Neben seiner mäzenatischen Tätigkeit trägt er mit zahlreichen Veranstaltungen und vor allem seinen Arbeitskreisen Kulturförderung, Corporate Collecting und Kulturelle Bildung zum Austausch zwischen kulturfördernden Unternehmen sowie zur besseren Sichtbarkeit und zur Professionalisierung unternehmerischer Kulturförderung bei. Es ist für den Kulturkreis der deutschen Wirtschaft eine große Freude und zugleich Bestätigung, dass Vertreter seiner Mitgliedsunternehmen regelmäßig als hochkarätige Redner das Kongressprogramm des Kultur-Invest!-Kongresses bereichern und dort auf Akteure aus den vielfältigen Bereichen der Kulturlandschaft treffen. 

Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft wünscht allen Teilnehmern inspirierende Vorträge, anregende Gespräche und gewinnbringenden Austausch beim 10. KulturInvest!-Kongress.

Prof. Dr. Oliver Scheytt

    






Dr. Franziska Nentwig
Geschäftsführerin Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e.V.

 
      Premium-Partner