SHOPPRESSECAUSALES | EN l DE |
Das Portal für Kulturmarketing & Kultursponsoring
KulturInvest-Kongress

Grußnoten für den KulturInvest!-Kongress 2020, Europas vielfältigsten Kulturkongress

FÜR EIN KULTURFREUNDLICHES KLIMA UND EINE KLIMAFREUNDLICHE KULTUR!

Grußwort des Veranstalters des 12. KulturInvest!-Kongresses, Hans-Conrad Walter

                        

Der KulturInvest!-Kongress bringt seit dem Jahr 2009 erfolgreich Persönlichkeiten aus Kultur, Wirtschaft, Medien und Politik aus ganz Europa zusammen und hat mit der Preisverleihung der Europäischen Kulturmarken-Awards, dem avanciertesten Kulturpreis in Europa, internationale Strahlkraft im europäischen Kulturmarkt generiert. Der KulturInvest!-Kongress präsentiert künstlerische Exzellenzprojekte, diskutiert innovative, insbesondere europäische und nachhaltige Themen des Kulturmanagements, -marketing, -investments und setzt durch den international beachteten, zweitägigen Austausch von Kultur, Wirtschaft, Medien und öffentlicher Hand wichtige Impulse in Europa.  An zwei Tagen kommen jährlich europäische Entscheidungsträger und nutzen die Möglichkeit des stetig wachsenden Netzwerkes, um ihre Erfahrungen auszutauschen und Visionen für den europäischen Kulturmarkt zu entwickeln.

Der KulturInvest!-Kongress bringt seit dem Jahr 2009 erfolgreich Persönlichkeiten aus Kultur, Wirtschaft, Medien und Politik aus ganz Europa zusammen und hat mit der Preisverleihung der Europäischen Kulturmarken-Awards, dem avanciertesten Kulturpreis in Europa, internationale Strahlkraft im europäischen Kulturmarkt generiert. Der KulturInvest!-Kongress präsentiert künstlerische Exzellenzprojekte, diskutiert innovative, insbesondere europäische und nachhaltige Themen des Kulturmanagements, -marketing, -investments und setzt durch den international beachteten, zweitägigen Austausch von Kultur, Wirtschaft, Medien und öffentlicher Hand wichtige Impulse in Europa.  An zwei Tagen kommen jährlich europäische Entscheidungsträger und nutzen die Möglichkeit des stetig wachsenden Netzwerkes, um ihre Erfahrungen auszutauschen und Visionen für den europäischen Kulturmarkt zu entwickeln.

Dank der Einladung und Förderung durch die Stadt Potsdam und des Landes Brandenburg können wir den zweitägigen KulturInvest!-Kongress 2020 in diesem Jahr auf dem internationalen Kunst- und Kulturquartier „Schiffbauergasse“ unter dem Leitgedanken „Für ein kulturfreundliches Klima und eine klimafreundliche Kultur“ durchführen. Die Klimastadt Potsdam, mit dem internationalen Kunst- und Kulturquartier Schiffbauergasse als Kongress-Campus, der Nikolaisaal als Veranstaltungsort für die Preisverleihung der Europäischen Kulturmarken-Awards und das Museum Barberini für die Opening-Party sind die idealen Kooperationspartner*innen für Europas führenden Kulturkongress.

Unter dem Titel  „Der innovative Kulturbetrieb. Klimaneutral. Demokratisch. Partizipativ.“ entwickeln  100 Kulturexpert*innen sowie 650 Teilnehmer*innen Zukunftsvisionen für einen nachhaltigen Kulturmarkt, der aktiv Teilhabechancen ermöglicht und Demokratisierungsprozesse sowohl in Kulturbetrieben als auch in der Gesellschaft fördert. Dazu gehören zukunftsorientierte Themen wie Green Cultural Management, Green Marketing, Klimaneutrale Kulturimmobilie, Demokratisierung im Kulturbetrieb, nachhaltige Kulturförderung und Digitalisierung als Motor von Partizipation. Darüber hinaus wird der KulturInvest!-Kongress nach hoffentlich überstandener Gesellschaftskrise gemeinsam mit den internationalen Kulturexpert*innen und Teilnehmer*innen Lösungen aufzeigen, um den Kulturmarkt wieder vollständig in Gang zu bringen.

Erstmalig bieten wir Ihnen ein lebendiges Hauptforum im Hans Otto Theater an, laden ein zu 15 parallelen Fachforen sowie drei praxisorientierte Workshops in sechs weiteren Locations auf der Schiffbauergasse. Sie erwartet ein attraktives Rahmenprogramm mit einer Opening Party am 25. November im Museum Barberini sowie die Preisverleihung der 15. Europäischen Kulturmarken-Awards in der „Night of Cultural Brands“ am 26. November im Nikolaisaal Potsdam. Wir haben es uns darüber hinaus zum Ziel gesetzt, auf dem KulturInvest!-Kongress 2020 lokale, regionale und internationale Kulturmanager*innen miteinander ins Gespräch zu bringen und mit kreativen Ideen die Weiterentwicklung der Schiffbauergasse als internationalen Hot-Spot zu fördern und den Strukturwandel in der Lausitz-Region voranzubringen.

Vom 25. -27. November 2020 wird das Kunst- und Kulturareal „Schiffbauergasse“ zur größten Denkfabrik des europäischen Kulturmarktes und die Klimastadt Potsdam die Impulsgeberin für eine Transformation in eine Green Culture in einem Europa der Regionen. Werden Sie Teil dieses einzigartigen Wissenstransfers und kommen Sie in die Klimastadt Potsdam. Bereits jetzt bedanke ich mich bei meinem großartigen Team, allen mitwirkenden Referent*innen, Partner*innen, Dienstleister*innen, aber insbesondere bei der Stadt Potsdam und dem Land Brandenburg für die großzügige Förderung!

Herzlichst

Ihr Hans-Conrad Walter
Geschäftsführer der Causales - Gesellschaft für Kulturmarketing und Kultursponsoring mbH

      Hauptförder*innen                                          Premium-Partner*innen