SHOPPRESSECAUSALES | EN l DE |
Das Portal für Kulturmarketing & Kultursponsoring
Award Tipi am Kanzleramt, Preisträger
Anbieter

Europäischer Kulturmarken® Award mit "Night of Cultural Brands" am 26. November 2020

NUTZEN SIE DEN EUROPÄISCHEN KULTURMARKEN-AWARD FÜR DIE KOMMUNIKATION IHRER MARKENBOTSCHAFT UND GEBEN SIE IHREM UNTERNEHMEN EIN KULTURAFFINES IMAGE!

Kunst und Kultur bilden eine Grundlage für das Funktionieren einer lebendigen und weltoffenen Gesellschaft. Das Kulturmanagement und -marketing erschließen dabei grundlegende Handlungsräume – sei es bei der Planung und Durchführung von Kulturveranstaltungen oder im Rahmen von Führungstätigkeiten in Kommunen, bedeutsamen Kultureinrichtungen und privaten Kulturinitiativen. Seit nunmehr 14 Jahren fördert der europäische Wettbewerb jährlich die Entwicklung des Kulturmarktes in Europa. Mit bisher über 1.250 eingereichten Bewerbungen und einer heute 40-köpfigen Expert*innenjury entwickelte sich der Preis zum wichtigsten Wettbewerb des europäischen Kulturmarktes und richtet sich mit seinen acht Wettbewerbskategorien an Kulturanbieter*innen, -investor*innen und -tourismusregionen sowie Medienunternehmen aus ganz Europa. Aus der erfolgreichen Kulturmarken-Gala, die sich in den letzten Jahren zu dem Branchentreff für Kulturanbieter*innen und Kulturinvestor*innen entwickelt hat, wurde die „Night of Cultural Brands“. Die in allen Kategorien verliehene Preisskulptur AURICA® steht für die Exzellenz, Attraktivität und Vielfalt des europäischen Kulturmarktes und versinnbildlicht die wertvolle Vermittlungsarbeit der europäischen Kulturanbieter*innen und das herausragende Engagement europäischer Kulturinvestor*innen. Wir laden Investor*innen, Partner*innen und Sponsor*innen aus der europäischen Wirtschaft herzlich ein, den Europäischen Kulturmarken-Award mit der Kulturmarken-Gala „Night of Cultural Brands“ als Förder*in zu begleiten und damit die eigene Marke mit Sympathie aufzuladen.

www.kulturmarken.de/veranstaltungen/kulturmarken-award

Die 8 Kategorien des Kulturmarken-Awards

_ Europäische Kulturmarke des Jahres – exzellente Markenstrategie und konsequente Markenführung
_ Europäische Trendmarke des Jahres – besonderer Mut und Innovationen im Kulturmarketing
_ Europäischer Kulturinvestor des Jahres – nachhaltige und kreative Investitionen in Kultur
_ Europäischer Kulturmanager des Jahres – beispielhafter Gestaltungswille
_ Europäische Kulturtourismusregion des Jahres – erfolgreiches kulturgeprägtes Markenmanagement im Tourismus
_ Europäisches Bildungsprogramm des Jahres – innovative Vermittlungsstrategien in der kulturellen Bildung
_ Europäischer Preis für Stadtkultur – erfolgreiche Strategie oder Kampagne, die das kulturelle Potenzial einer Stadt in den Mittelpunkt stellt
_ Europäischer Preis für Nachhaltigkeit im Kulturmarkt - nachhaltige und ökologische Markenführung

www.kulturmarken.de/veranstaltungen/kulturmarken-award/ausschreibung

Unsere Zielgruppen sind auch Ihre Zielgruppen

_Geschäftsführer*innen, Direktor*innen und Kulturmanager*innen aus europäischen Kulturinstitutionen
_Entscheidungsträger*innen sponsoringtreibender Unternehmen
_Entscheidungsträger*innen aus Verbänden, Vereinen, Stiftungen, Tourismusorganisationen und Wirtschaftsförderungen
_Kulturpolitiker*innen und Meinungsbildner*innen aus der Kulturpolitik
_Expert*innen aus Agenturen und der Kommunikationsbranche
_Marketingbeauftragte von Städten & Metropolregionen aus ganz Europa

Unsere 360 Grad Kommunikation ist Ihre Bühne

_Persönliche Direktmailings an Entscheidungsträger aus Kultureinrichtungen, Wirtschaftsunternehmen, Städten und Tourismusorganisationen in ganz Europa
_Versand der Ausschreibungsunterlagen an 10.000 qualifizierte Empfänger*innen in Kultureinrichtungen, Wirtschaftsunternehmen und Städten in ganz Europa
_Vertriebsunterstützung durch starke Vertriebspartner*innen, europäische Multiplikator*innen und Dachverbände
_über 25 Medienpartner*innen in Print-, Fernsehen, Radio und Digital, sowie Tageszeitungen
_40 international vernetzte Jurymitglieder als Multiplikator*innen
_Anzeigenintegration in relevante Fachmedien und Leitmedien in den einzelnen EU-Staaten und Social Media
_Außenwerbung, Anzeigenschaltung in 25 Partner*innenmedien, Kinowerbung, sowie digitale Werbung und Social Media
_Preisverleihung innerhalb der Kulturmarken-Gala „Night of Cultural Brands“ am 7. November 2019 als Bühne für Ihre Markenbotschaft
_Intensive Pressearbeit innerhalb der Ausschreibungsphase, Berichterstattung von der Preisverleihung

Wir stiften Nutzen für unsere Partner*innen und Sponsor*innen

Sie positionieren Ihre Marke im exklusiven Zielgruppensegment der Leistungs- und Entscheidungsträger*innen und profitieren von der emotionalen Inszenierung Ihrer Produkte innerhalb der „Night of Cultural Brands“. Durch die Integration Ihrer Markenbotschaft in klassische Werbemittel und die Onlinekommunikation erzielen Sie bis zu 5.959.592 Bruttowerbekontakte und profitieren von einer ganzjährig ausgelegten Kommunikationsstrategie. Darüber hinaus platzieren Sie Ihre Marke in den Köpfen von 10.000 qualifizierten Kontakten aus Kultur, Wirtschaft, Tourismus und Medien. Auf der „Night of Cultural Brands“ bespielen Sie einen anspruchsvollen Testmarkt zur Einführung Ihrer neuen Produktlinie und erreichen Ihre Zielgruppen ohne Streuverluste. Nutzen Sie die „Night of Cultural Brands“ für Kundenbindungs- und Neukundengewinnungsmaßnahmen und machen Ihre Marke an einer individuell gestalteten Themeninsel erlebbar. Vernetzen Sie sich mit führenden Meinungsbildner*innen aus Kulturmanagement, -investment und -politik und fördern einen europaweit einzigartigen Wettbewerb.

Lizenzen für Partner*innen und Sponsor*innen ab dem Jahr 2020

Lizenz 1 für Presentingpartner*innen: 1 Jahr a 50.000,- Euro

Der/die Presentingpartner*in des Europäischen Kulturmarken-Award und der Kulturmarken-Gala "Night of Cultural Brands" präsentiert als dominante/r Hauptförderer*in den europaweit strahlenden Branchenwettbewerbes, präsentiert eine Kategorie, stellt ein Jurymitglied sowie einen Laudator, erhält ein Kartenkontingent für die Gala und wird in sämtliche Kommunikationsmaßnahmen sowie in die Bühnenaktivitäten dominant eingebunden.

Lizenz 2 für Premiumpartner*innen: 1 Jahr a 25.000,- Euro

Die fünf Premiumpartner*innen des Europäsichen Kulturmarken-Awards mit der Kulturmarken-Gala "Night of Cultural Brands" werden in sämtliche Kommunikationsmaßnahmen eingebunden. Premiumpartner*innen präsentieren eine Kategorie, stellen ein Jurymitglied sowie eine/n Laudator*in, erhalten Kartenkontingente und werden in die 360 Grad Kommunikation eingebunden.

Lizenz 3 für Kategoriepartner*innen: 1 Jahr a 7.500,- Euro

Die acht Kategoriepartner*innen präsentieren eine Wettbewerbskategorie und und laden über das inhaltliche Thema der Katagegorie ihre eigene Marke mit Sympathie auf. Kategoriepartner*innen werden in das Bühnengeschehen integriert, stellen eine/n Laudator *in und haben die Möglichkeit, die AURICA vor bis zu 800 Gästen an die Preisträger*innen zu überreichen.

Lizenz 4 für Eventpartner*innen: Individuell verhandelbar

Eventpartner*innen erbringen Dienstleistungen oder Sachsponsoringleitungen und können Ihre Produkte innerhalb der Preisverleihung auf der Kulturmarken-Gala "Night of Cultural Brands" einbringen. Der Umfang der Kommunikationsleistungen wird je nach Sachwert individuell verhandelt.

Aktuelle Partner*innen und Sponsor*innen des Europäischen Kulturmarken-Awards

Premiumpartner*innen: SAP, RSM, ARTE Magazin, Bayer Kultur, Deutsche Welle, Arnold Group und Kulturplakatierung

Kategoriepartner*innen: ARTE Magazin, Bayer Kultur, bcsd – Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland e.V., AVL Foundation, Deutsche Welle, Deutsche Post DHL, RSM, SAP

Offizielle/r Preissponsor*in: Securitas

Medienpartner*innen: ARTE Magazin, Bühnentechnische Rundschau, Crescendo, Das Magazin, das Orchester, Das TheaterMagazin, Deutsche Welle, Fundraiser Magazin, HORIZONT, INTHEGA, KulturBetrieb, Kulturmanagement Network, Kulturpolitische Gesellschaft e.V., kultur.west, new business, Opernwelt, PotsdamTV, Public Marketing, Radio Potsdam, Stiftung & Sponsoring, tanz, tanznetz.de, Theater heute, Theatermanagement aktuell und Weltkunst

Eventpartner*innen: Deutsche Bahn,  ORIGO Kaffee, Partyrent, Patide, ESB – Marketing Netzwerk AG, fiylo, ICT,  Kulturpersonal, Mihai, Preussenquelle, Radeberger Pilsner, Rotkäppchen, Verband der Veranstaltungsorganisatoren e.V
 

Fakten

Der Kulturmarken-Award ist der innovativster Wettbewerb für Kulturmanagement und Kulturmarketing in Europa
Wettbewerbseinreichungen seit Gründung 1.250
Vergebene Awards seit Gründung 80 Preisträger
Veranstalter: Causales - Gesellschaft für Kulturmarketing und Kultursponsoring mbH
Preisverleihung 26. November 2020
Anzahl der Besucher vor Ort: 500-800
Jurymitglieder 40
Vorsitzender der Jury Dr. Hagen W. Lippe-Weißenfeld
V.i.S.d.P. Hans-Conrad Walter
Management Award Luzie Sieckenius
Partner und Sponsoren 45